Nordlichter

Die Vielfalt Europas, aber auch das Gemeinsame in Kunst und Kultur besser kennenzulernen – dafür nimmt sich der Kultursommer Rheinland-Pfalz ab jetzt vier Jahre Zeit. Bevor es in den nächsten Jahren mit Ost-, Süd- und in 2023 mit Westeuropa weitergeht, heißt es im Kultursommer 2020 „Kompass Europa: Nordlichter“. Es geht um die Skandinavischen und Baltischen Länder sowie Island.
Wie immer haben wir uns an die Kulturszene des Landes gewendet um zu erfahren, was ihr zu diesem Motto einfällt. 

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "Nordlichter" des Kultursommers stellt einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor. Die Publikation können Sie hier einsehen oder bestellen.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum aktuellen Motto

06.08.2020 - 23.08.2020 | NEXUS - Nordlichter - Im Dialog mit alten Meistern

Zum Kultursommer Rheinland-Pfalz startet die arbeitsgruppe rheinland-pfälzischer Künstler e.V. eine aussergewöhnliche NEXUS (aus dem Lateinischen: Das Zusammenknüpfen) Serie. Die Künstlerinnen und Künstler treten mit ihren Werken, sei es Malerei, Bildhauerei, Fotografie oder Installationen in den Dialog mit der nordischen Kulturwelt und präsentieren ihre Auseinandersetzung in einer vielseitigen Ausstellung. Die Interpretation nordischer Landschaften findet sich in großformatigen Malereien ode...

Mehr erfahren
Logo Nexus Nordlichter

07.08.2020 - 11.09.2020 | THEATERSOMMER Idar-Oberstein 2020

Mit internationalen Künstlern, norddeutschen Seemannsliedern und einem Orchesterkonzert, bietet der THEATERSOMMER Idar-Oberstein eine wundervolle Mischung an ganz besonderen Spielorten – fast allesamt Open-Air. Neben der Weiherschleife und dem Stadttheater, finden erstmals Veranstaltungen auf der Traumschleife „Rund um die Kama“ und auf dem Tennisplatz des TV 1875 Vollmersbach statt.

07.08.2020 20:30 Uhr
Exit Casablanca * N.N. Theater
Neuinterpretation des Filmklassikers
Bühne an der Weiherschl...

Mehr erfahren
Flyermotiv © Foto: Fritz Jaenecke

09.08.2020 - 06.09.2020 | Heimat Europa Filmfestspiele als Autokino

Die Filmfestspiele gehen nach fulminantem Start 2019 nun in die zweite Runde.
Als Erstes Autokino in der Geschichte des Hunsrücks!

Auf dem großen Platz am Simmerner Rathaus wird ein mobiles Autokino errichtet. Im Rahmen der HEIMAT EUROPA Filmfestspiele entsteht damit ein attraktives kulturelles Angebot in Krisenzeiten, das zugleich dem Anliegen nach größtmöglichem Gesundheitsschutz für das Publikum Rechnung trägt. Auf dem großen Platz am Simmerner Rathaus sind 39 deutsche und internationale ...

Mehr erfahren
Plakatmotiv

14.08.2020 - 03.10.2020 | Idee Europa: Nordlichter

Mit dem Projekt ‚Alles im Fluss. Kultursommer an der unteren Aar. Idee Europa: Nordlichter’ will sich das Kulturhaus Kreml gemäß seiner soziokulturellen Herkunft mit den unterschiedlichen Facetten nordeuropäischer Kultur auseinandersetzen und dabei Menschen über die "Idee Europa" ins Gespräch zu bringen - über alle ideologischen Grenzen hinweg.

Die nächsten Termine:

Fr, 14. August, 21.00 Uhr
SommerOpenairKino – Nordlichter: Wie im Himmel

Sa, 22. August, 21.00 Uhr
SommerOpenairKino – Nordli...

Mehr erfahren
Bernd Lafrenz als Hamlet

15.08.2020 - 19.11.2020 | DENKBARES - Begegnungen mit Menschen und Büchern

Europa steht für Gemeinsamkeit und Zusammenhalt. Ohne diese zentralen Inhalte wäre die europäische Idee überhaupt nicht vorstellbar und auch gar nicht weiter zu denken. Wird sich an der Solidarität die Zukunft Europas entscheiden oder ist mit der Krise Europas auch die Idee der Solidarität fragwürdig geworden?

Vor allem im skandinavischen Raum nimmt der Gedanke der Solidarität traditionell eine große Rolle ein und ist Teil des kulturellen Erbes Europas.

DENKBARES lädt ein zu zahlreichen lit...

Mehr erfahren
Plakat zur Ausstellung

16.08.2020 - 25.10.2020 | Ausstellungsreihe: "Kompass Europa: Nordlichter"

Bereits zum 27. Mal startet der Schönecker Kunstparcours im Eifeler Burgflecken Schönecken.

In der mehrteiligen Ausstellungsreihe präsentieren unter dem Motto „Kompass Europa: Nordlichter“ 17 Kunstschaffende aus Belgien, Deutschland, Finnland, Holland, Irland, Island, Norwegen, Schottland und Schweden ihre Werke jeweils parallel in drei Gebäuden und in Schaufenstern des Ortes.
Der „Ateliertag Kunst & Handwerk“ am 3. Oktober von 11:00 – 17:00 Uhr ergänzt das Programm.

Termine und Künstler*inn...

Mehr erfahren
Plakat4

01.05.2020 - 09.08.2020 | home sweet home - Präsentation schwedischer Favelas - digital und lokal

Das Kunstprojekt der schwedischen Künstlerin Anna-Karin Engdahl wird stattfinden.

Schwedische Favelas – das klingt wie eine Mischung aus Märchen und Gesellschaftskritik. Wie kann es in dem skandinavischen Vorzeigeland Favelas geben, den Inbegriff für Armut und Elend?
Aus gegebenem Anlass werden - anstatt einer Vernissage - kleine Favela-Kunstfilme produzieren, die auf dem Youtube-Kanal der Neuwagenmühle zu sehen sind.

Ab dem ab 16. Mai, 14 Uhr, sind einige Bilder und Installationen der Schwe...

Mehr erfahren
Anna Karin Engdahl

15.05.2020 - 30.12.2020 | Pippi Langstrumpf, Petterson und Mama Muh

In einer Sonderausstellung für die ganze Familie präsentiert das Museum für PuppentheaterKultur (PUK) der Stadt Bad Kreuznach schwedische Kinderliteratur im Figurentheater.

Jetzt heißt es „Eintauchen in die Welt der Villa Kunterbunt“, Petterson und Findus treffen und die neuesten Abenteuer der Mama Muh nachspielen.
Dazu hat das Museum für PuppentheaterKultur auf einer Sonderausstellungsfläche von 150 qm die Kultfiguren der schwedischen Kinderliteratur zusammengetragen und fantasievoll ausges...

Mehr erfahren
Marionette: Pippi Langstrumpf

17.05.2020 - 12.09.2020 | BEGEGNUNGEN

Das Ungewohnte im Gewohnten sehen, der ungefilterte Blick von außen, war entscheidend für das Projekt, das Leiningerland malerisch festzuhalten.

Kunst in Zeiten von Corona – auch das ist und bleibt wichtig. Kunst ist ein essentielles geistiges Lebensmittel. Unter Beachtung der aktuellen Hygieneverordnungen kann die Ausstellung von Heinrich Mauersberger im KunstKabinett Tiefenthal ab 17. Mai besichtigt werden.

Aus gegebenem Anlass geänderte Öffnungszeiten:
Sonntag, 17.05.2020, 11.00-16.00 Uh...

Mehr erfahren
Foto: Heinrich Mauersberger malt

20.06.2020 - 02.08.2020 | Kein Licht ohne Schatten - Der Norden im B-05

BITTE BEACHTEN: Neuer Termin

-----

Der Norden wird im b-05 - der ehemaligen Bunkeranlage in Montabaur - aus ganz unterschiedlichen Perspektiven dargestellt:

Eine Gruppe junger skandinavischer Künstler zeigt ihre Sicht auf ihre Heimat aus einer „Berliner Perspektive“, die Fotografin Britta Hilpert Eindrücke aus Island und die Montabaurer Bürger sind aufgefordert, Alltagsgegenstände, die sie mit dem Norden verbinden, auszustellen. Sternenwanderungen, Kindertheater, nordische Krimis, Musik un...

Mehr erfahren
(c) Alessandro Rauschmann

28.06.2020 - 06.09.2020 | Neustadter Orgelsommer

"Nordlichter" ist das Motto der Musikreihe mit Gastorganisten aus nordischen Ländern und Spezialisten für nordeuropäische Musik.

Insbesondere die Musik von Dietrich Buxtehude und seines Umfelds wird im Mittelpunkt stehen, dabei nicht nur als Orgelmusik, sondern auch seine Instrumental- und Vokalwerke. Daneben Werke von Komponisten, die in Skandinavien wirkten. Dazu erklingt Musik aus einer der berühmtesten Bibliotheken Nordeuropas, der Musiksammlung der Universität Uppsala. Mit Chor- und Org...

Mehr erfahren
Gestaltung: Das TEAM, Neustadt

01.07.2020 - 31.10.2020 | Im Hause des Vaters gibt es viele Wohnungen - Teil II: kurs/nord

* Bitte beachten: Neuer Termin, neuer Ort *

Die Ausstellungs-Trilogie feiert Jubiläen an beiden Ufern des Rheins in Leutesdorf und Andernach. Der Andernacher Mariendom (auch als Liebfrauenkirche bekannt) wird 800 Jahre alt, der Fronhof in Leutesdorf wurde 2018 1150 Jahre alt und feiert jedes Jahr sein Jubiläum am 1. Juli - an dieses Datum gab König Ludwig der Deutsche ihn der Fürstabtei Herford zur Ausstattung.

Drei Ausstellungen zeitgenössischer Künstler zeigen die Vielfalt in der Interpre...

Mehr erfahren
Schutzmantel-Madonna

04.07.2020 - 29.09.2020 | IMUKO 2020

Vor sieben Jahren hat der aus Koblenz stammende Starcellist Benedict Kloeckner das International Music Festival Koblenz (IMUKO) ins Leben gerufen. Es steht für die Zusammenkunft herausragender, international erfolgreicher Künstler an wunderschönen, teilweise historischen Spielorten am Mittelrhein.

Die Konzerte in diesem Sommer werden Open-Air durchgeführt. Diejenigen die nicht kommen können, haben die Möglichkeit für einen reduzierten Ticketpreis das Konzert Online in einer hochwertigen Über...

Mehr erfahren
Benjamin Grosvenor (c) Decca/Sophie Wright

17.07.2020 - 23.08.2020 | Mainzer Musiksommer

Der Musiksommer 2020 findet statt!

Mit sorgfältiger Planungsarbeit und einem ausführlichen Sicherheitskonzept ist es gelungen, den Mainzer Musiksommer 2020 möglich zu machen! In diesem Jahr werden alle Veranstaltungen im Kurfürstlichen Schloss stattfinden, jedes Konzert wird zweimal, um 18.00 Uhr und um 20.30 Uhr, gespielt. Nur so lässt sich die Sicherheit aller Konzertbesucher unter Einhaltung aller Auflagen gewährleisten.

Romantische Nacht
Freitag, July 17, 2020

Schubertiade
Donnerstag,...

Mehr erfahren
Logo

17.07.2020 - 09.08.2020 | Nordischer Sommer im Stiftspark

Das „Fest der 1000 Lichter“ und die Open-Air Jazz-Konzerte sind von den nordischen Bräuchen rund um Mittsommer inspirieren. Skandinavische Rezepte für Sommerfeste, Nordlicht-Illuminationen und Landart-Elemente im Naturpark Keysermühle geben eine einzigartige Kulisse für die hinreißenden Klänge der jungen und erfahrenen Künstler.

Skandinavisches Fest der 1.000 Lichter
Marcel Adam, Freitag, 17.07.2020 | 20 Uhr
Martina Knochel Quartett, Samstag, 18.07.2020 | 20 Uhr

Nordischer Sommer - Open-Air...

Mehr erfahren
Logo

18.07.2020 - 16.08.2020 | Aurora Eifelis - vom Nordlicht zum Eifellicht

Seit 1974 kommen jeden Sommer Kunstschaffende und Laien in Weißenseifen zusammen.
Das Leben und Arbeiten unter freiem Himmel, die Gemeinschaft, der weitgehende Verzicht auf modernes Gerät ist Programm. Das bildnerische Bedürfnis nach Kunst, Musik, Literatur und Spiel wird hier erweckt, gelebt und gefördert. Gäste sind eingeladen, den Künstlerinnen und Künstlern bei der Arbeit zuzusehen.

Endlich wieder Licht am Horizont. Das Symposion Weißenseifen 2020 kann stattfinden. Die Kompaßnadel dreht ...

Mehr erfahren
Skulptur mit Mundschutz

23.08.2020 - 17.12.2020 | Gegen den Strom

Das Festival „Gegen den Strom“ bietet an der Lahn ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Theater, Tanz, Literatur, Philosophie und Theologie - vielfach zum Motto des Kultursommers.

Die Veranstalter hoffen, jetzt in der zweiten Jahreshälfte die meisten der geplanten Veranstaltungen (unter den vorgeschriebenen Bedinungen) durchführen zu können, so steht auch weiterhin der Jubiläumsabend mit Gerhard Polt und den Well-Brüdern aus´m Biermoos (Foto) im Oktober auf dem Programm. In Einzelfälle...

Mehr erfahren
Gerhard Polt und die Wellbrüder

25.08.2020 - 18.11.2020 | 19. Westerwälder Literaturtage

BITTE BEACHTEN:
Noch nicht alle verschobenen Veranstaltungen haben einen neuen Termin gefunden. Aktuelle Informationen gibt es auf der WEB-Seite.

In der zweiten Jahrehälfte wird der "Nordlichter"-Schwerpunkt der Literaturtage besonders deutlich. Sie laden ein zum Puppentheater mit "Petterson und Findus" des Schweden Sven Nordquist und zu Kabarettabenden oder Lesungen mit so schönen Titel wie "Finne dich selbst!", "Die Isländer, die Elfen und ich", "Die Malerin des Nordlichts" oder "Heute gehe...

Mehr erfahren
Katrine Engberg (c) Les Kaner

29.08.2020 - 02.10.2020 | Tor zum Norden - Veranstaltungsreihe

Das Kulturprogramm der KulturGießerei Saarburg öffnet das „Tor zum Norden“ und lädt zu spannenden, magischen und einfach schönen Momenten in der Beschäftigung mit den Kulturen und Landschaften des Nordens ein.

Reise durch das FeenLand
Sonntag, 28. Juni - 12 bis 17 Uhr
Eintritt frei! - Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!
Jeweils zur vollen Stunde startet eine Expedition in das Feenland, zu mystischen Orten und Wesen.

Tone Fish
Sa 29. August 2020 | 19.30 Uhr
Mehrstimmiger Gesang, feinfühlig und ...

Mehr erfahren
Foto: Fee

31.08.2020 - 17.09.2020 | Epsiode X - XIII: aurora borealis

In der Reihe Breaking Views werfen vier Künstler*Innen aus Dänemark, Schweden und Island einen kritischen Blick auf die westliche Gesellschaft. Sie loten das Verhältnis unserer Körper zur Sprache und zur Kunst neu und humorvoll aus. Thematische Klammer ist das Polarlicht Aurora borealis.

31. August: Epsiode X & XI
Mit Marie Thams und Egill Sæbjörnsson

17. September: Episode XII & XIII
Mit Erik Bünger; Louise Haugaard Jørgensen

Mehr erfahren
Louise Haugaard Jørgensen_Photo by David Stjernholm
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer