Veranstaltungen

17.05.2010 - 24.05.2010 | 18. Koblenz International Guitar Festival & Academy (Pfingstfestival)

Seit Jahren zählt die Fachpresse das Festival zu den weltweit wichtigsten seiner Art. Nicht selten ist die Rede vom „Mekka der Gitarre“ oder „Pantheon der Gitarre“, wenn man von dem Festival rund um Koblenz spricht. Kürzlich erste wurde das Koblenz International Guitar Festival & Academy sogar in die Riege der drei weltweit bedeutendsten Gitarrenwettbewerbe eingeordnet: Seine Preisträger werden in die neue jährliche Konzertreihe in der Carnegie Hall, New York, unter dem Titel „Debuts and Premiers“ eingeladen.

Konzerte, Meisterkurse, wissenschaftliche Vorträge mit und zu der klassischen Gitarre sowie der Wettbewerb Koblenz International Guitar Competition ’Hubert Käppel’ bilden die Eckpfeiler der Veranstaltung.
Die Abend- und Nachmittagskonzerte bringen die Weltelite der klassischen Gitarre auf die Bühne. Ein weiterer Höhepunkt ist die „Friday Night for Guitar & Orchestra“: Angel Romero (Spanien), Aniello Desiderio, Gennaro Desiderio, Gianni Minale, Francesco Angelico (alle Italien) und das Staatsorchester Rheinische Philharmonie spielen „Thieves and Poets“ von John McLaughlin (Europapremiere) sowie „Concierto Madrigal“ von Joaquin Rodrigo.


Weblinks:
http://www.koblenzguitarfestival.de

Beginn:17. Mai 2010
Ende:24. Mai 2010
Region:Rhein/Lahn/Taunus

Ticketing:
Weblink:http://www.koblenzguitarfestival.de
Hotline:0261/3038849

Info:
Hotline:0261/3038849

Behindertengerecht:
Mobilität

Kategorie:

Joscho-Stephan-Quartett1
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer