Suche

----
Karte der Regionen
Projekte, die vor oder nach dem gewählten Zeitraum beginnen, werden im Anschluss angezeigt. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die Suche nach Region oder Kategorie einzuschränken.

Veranstaltungen

21.08.2018 - 09.09.2018 | Der Klang der Industrialisierung

Wie kein anderer hat Carl Ferdinand Stumm die industrielle Revolution in der Nahe-Region, in Deutschland und den Nachbarländern geprägt. Er entwickelte maßgeblich die mächtigste Stahldynastie des damaligen Europas mit und begründete ein zukunftsweisendes Sozialsystem für die Arbeiter.

Die Performance "Der Klang der Industrialisierung" wird durch ein Begleitprogramm mit Vorträgen sowie einem Filmabend mit Podium und saarländischem Essen vorbereitet.
In musikalischem Zeitzeugnis erklingen das „...

Mehr erfahren
Cover Motiv basierend auf © Norenko Andrey / shutterstock.com

21.08.2018 - 21.08.2018 | Industrie-Klänge

Industrielle Errungenschaften und mechanische Prozesse inspirieren seit Jahrzehnten zeitgenössische Komponisten, vor allem solche, die ein besonderes Augenmerk auf ungewöhnliche Klangerzeugung richten.

Zu diesen gehört ohne Zweifel der niedersächsische Komponist und Schlagzeuger Matthias Kaul mit seinem Ensemble l ́art pour l ́art. In ihrem Konzert im Rahmen der Konzertreihe „Lauschvisite“ in Montabaur präsentieren sie Kompositionen, in denen mit Objekten aus dem Industriealltag gearbeitet w...

Mehr erfahren
Matthias Kaul

22.08.2018 - 09.09.2018 | Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Ein Festival wie kein anderes. - Es ist eine Überraschung, zwischen den Industriestädten in der Rhein-Neckar-Region auf diese Oase von "Natur & Kultur" zu treffen.
Normalerweise ist es hier still und man hört nur noch das Geplätscher des grossen Flusses. Jetzt aber schlendern Tausende Besucher durch die Zeltlandschaften des Filmfestivals, suchen einen Liegestuhl fürs Rheinufer, warten auf die Ankunft der Stars oder wollen ein Ticket kaufen für die Premieren in den beiden riesigen Kinosälen, d...

Mehr erfahren
FddF Abendstimmung, Foto: Sebastian Weindel

23.08.2018 - 26.08.2018 | Letzte Dinge - Musiktheater von Gerhard Stäbler nach Motiven aus Paul Austers Roman "Im Land der letzten Dinge"

Eine junge Frau gerät auf der Suche nach ihrem verschollenen Bruder in eine merkwürdige Stadt, aus der niemand wieder herauskommt, die dem Untergang geweiht ist, in der grausame Dinge geschehen, aber auch Reste von Humanität und Hoffnung existieren.

Nach Motiven des Romans „In the Country of Last Things“ von Paul Auster und einem Libretto von Alexander Jansen und Hermann Schneider  hat Gerhard Stäbler ein Musiktheaterstück für Sopran, Tenor, Bariton, Aktionschor, Schlagwerk, Akkordeon und Zu...

Mehr erfahren
Im Land der letzten Dinge - Holzschnitt von Heather Kremer

24.08.2018 - 26.08.2018 | well::ness bad::ass

Was haben Kunst und Gesundheit miteinander zu tun?

well::ness bad::ass ist ein Projekt an der Schnittstelle von Kunst und Theorie, das in einer zweitägigen "Intensivkur" Fragen von Gesundheit im Kontext Kunst beleuchtet.
Die Initiatorinnen sind aktuelle und ehemalige Studentinnen der Kunsthochschule Mainz, die im Kollektiv OrgaOrga und im Kunstverein ruelle seit mehreren Jahren kollaborieren und Formate an der Schwelle von Hochschule, Professionalisierung, Kunst und Theorie entwickeln.

Mehr erfahren

24.08.2018 - 25.08.2018 | Open-Air Konzerte auf dem Eichelscheiderhof

In diesem Jahr lädt der historische Eichelscheiderhof in Waldmohr gleich an zwei Abenden zum Besuch ein: 

Freitag: A NIGHT OF MUSIC – „Die Üblichen Verdächtigen“ (DÜV) mit Orchester
Schon in der Stammbesetzung von acht Musikerinnen und Musikern begeistern Die Üblichen Verdächtigen das Publikum mit ihrer Stimmenvielfalt und Spielfreude, aber es reizt sie auch immer wieder etwas Besonderes auf die Beine zu stellen:
Zum Höhepunkt in der bisherigen Bandgeschichte haben sie sich jetzt gleich ein ga...

Mehr erfahren
Der historische Eichelscheiderhof - Waldmohr

24.08.2018 - 26.08.2018 | Sayner Hütte - Ein Sommerfest der Industrie-Kultur

Das gesamte Denkmalareal der Sayner Hütte wird zum besonderen Schauplatz für ein Sommerfest der Industrie-Kultur.

Projektionen und Beleuchtungen inszenieren die beeindruckende Architektur der Gießhalle und der Krupp’schen Halle und lassen die Vergangenheit der Sayner Hütte wieder aufleben. Daneben bereichern Platzkonzerte sowie Walking Bands, besondere Führungen, kleine stationäre Theater und einzelne Performances sowie Lesungen das Programm. Für das leibliche Wohl sorgt ein umfangreiches re...

Mehr erfahren
Gießhalle der Sayner Hütte © Thomas Naethe

24.08.2018 - 26.08.2018 | Rock im Hinterland 2018

Nach grandioser Wiedergeburt des kleinen Festivals auf dem Stoppelacker im letzten Jahr, geht es auch 2018 wieder raus aufs Feld!
Freunde, Rocker, Freaks und Fans feiern gemeinsam das Kultfestival seit 1982, nun schon zum 37ten Mal. Musikalisch gibt es - wiede der Name verspricht - klare Rockklänge. 

Mit dabei sind Hämatom, Kissen' Dynamite, Paddy and the Rats, Krayenzeit, Gasmac Gilmore, The Legendary, Midriff, Megaton + ein Newcomer.

Auch gehört der Monstergrill und das kalte Bier dazu, um...

Mehr erfahren
TheNewRoses_RockImHinterland_260817_BeatrixMutschler_BLivePicsPhotography

25.08.2018 - 26.08.2018 | Tower in Concert

Geboren aus der Idee ein einmaliges Konzert zu veranstalten, geht Tower in Concert 2018 in die 8. Runde.

Als gemütliches Festival auf den Stufen des Bismarckturms unter dem Blätterdach uralter Bäume bei Sargenroth, einem kleinen Hunsrückdorf in der Nähe von Simmern, soll das Publikum mit regionalen Bands und Newcomern, die kurz vor dem Durchbruch stehen, begeistert werden. - Eine der wenigen Gelegenheiten in der Region neue, handgemachte Musik live und hautnah zu erleben.

Organisiert wird d...

Mehr erfahren
TiC Logo

26.08.2018 - 26.08.2018 | ensemble amarcord: Hear the Voice

amarcord - das sind fünf Männerstimmen in perfekter Abstimmung von Harmonie und Klang, mit virtuoser Gesangskunst und musikalischer Poesie, mal ernst, sakral und feierlich, mal humorvoll, beschwingt und verjazzt. Dafür wurden die Sänger bei über 1.500 Konzerten in 50 Ländern umjubelt und zählen so zu den wichtigsten Repräsentanten der Musikstadt Leipzig im In- und Ausland.

Die zweifachen ECHO-Preisträger präsentieren a-cappella-Gesang in höchster Perfektion und überschreiten die Grenzen der ...

Mehr erfahren
amarcord

30.08.2018 - 30.08.2018 | amarcord Vokalensemble

Das Leipziger Vokalensemble amarcord ist eines der besten international tätigen A-Cappella-Ensembles.

Das Konzert steht in Zusammenhang mit der "Vocal Summer Class" für A-Capella-Ensembles der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren
amarcord Vocalensemble

31.08.2018 - 31.08.2018 | Konzert des Friedens

Das "Haus der Kulturen" ist eine öffentliche Einrichtung unter dem Motto „Kultur für alle“. Hier werden verschiedene Projekte organisiert, u.a. „Musik und Kunst auf der Flucht“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. 

Beim Konzert des Friedens "Sistanagila" kann man die Musikgruppe "Darya" sowie Musiker aus Israel und dem Iran erleben. Dazu gitb es eine Kunstausstellung von Maria Debon (Venezuela) und Ghassan Shhab (Syrien), außerdem Iranische Grillspezialitäten.

...

Mehr erfahren
Plakat

01.09.2018 - 01.09.2018 | STADT DER 1000 FEUER

„Das Laufband läuft, das Laufband läuft!“ – Die deutsche Arbeiterbewegung als Diskursmaschine, zwischen ihren Rädern das Individuum.

Mit einem Großaufgebot an Ludwigshafener Sprech-Choristen und vier Solo-Performern, Françoise Cactus, der Sängerin von Stereo Total, Hamburger-Schule-Performerin Bernadette La Hengst, der Geniale Dilletant Frieder Butzmann und Free-Jazz-Pionier Sven-Åke Johansson, nehmen Oliver Augst und John Birke den Begriff der Arbeit auseinander. Von Schweiß und glühendem E...

Mehr erfahren
stadt der 1000 feuer, c w. becker

02.09.2018 - 02.09.2018 | Dachkammerklang

Klänge unter dem Dach eines Mietshauses

Die Künster*innen Franziska Windisch, Janis E. Müller und Peter Strickmann gehen in ihren Arbeiten den Phänomenen von Klang im Raum nach. Dabei spielen zumeist ortspezifische Fragen und Alltagsobjekte sowie prozesshafte Transformationen von Materialien eine entscheidende Rolle be der Klangerzeugung.

Die Atmosphäre der Dachkammer kreiert dazu einen konzentrierten Raum der akustisch-visuellen Wahrnehmung der künstlerischen Arbeiten und prägt den Klang u...

Mehr erfahren
Klanginstrument Peter Strickmann - 90Grad gedreht

02.09.2018 - 02.09.2018 | 7. Kunstfest Horn

Bereits zum siebten Mal bereichert das Kunstfest Horn das Kulturangebot im Hunsrück. Gleichzeitig feiert die Galerie ihr 45jähriges Jubiläum mit einer umfassenden Aussellung.

Auf dem Programm des Kunstfestes stehen:

Anne Jung und Tänzer der Dresden Frankfurt Dance Company

Eine Lesung mit Oliver Stokowski und Roland Koch, beide Schauspieler des Wiener Burgtheaters, bekannt auch aus Film und Fernsehen: Oliver Stokowski aus „Tiger Löwe Panther“, Fernsehserie „Der Ermittler“ und ausgezeichnet ...

Mehr erfahren
Kunstfest 2017; Foto: Werner Dupuis

03.09.2018 - 06.09.2018 | Lyrik trifft auf Karl Marx

"lyrix", der Internationale Bundeswettbewerb für Nachwuchsdichter, feiert in diesem Jahr sein 10-jährigs Jubiläum und ist auch 2018 wieder in den Trierer Museen zu Gast: Rheinisches Landesmuseum, Museum am Dom, Museum Karl-Marx-Haus und Stadtmuseum Simeonstift. Hier finden sieben Lyrik-Schreibwerkstätten mit den Lyrikern José Oliver, Max Czollek und Martin Piekar für junge Leute statt, die auf die Teilnahme am Wettbewerb vorbereiten.

Dieses Mal dienen Ausstellungsstücke aus der großen Landes...

Mehr erfahren
Der Bundeswettbewerb lyrix/Junge Lyrik auf der Leipziger Buchmesse 2018

07.09.2018 - 08.09.2018 | Licht.Klang. Dom – 1000 Jahre Dom zu Worms

Eigens zum 1000-jährigen Jubiläum des Wormser Doms wird diese faszinierende Reise durch Raum und Zeit entwickelt. In einem kunstvollen Zusammenspiel von Licht, Farbe und Musik erschließen sich der Dom und seine Geschichte auf einzigartige Weise.
In der zweiteiligen Aufführung tauchen die Besucherinnen und Besucher draußen vor der Westfassade in die wechselvolle Geschichte des Kaisersdomes ein. Angelehnt an das Vorbild der französischen „Son et Lumière“-Illuminationen schafft die Inszenierung ...

Mehr erfahren
Illustration Wormser Dom im Licht

08.09.2018 - 09.09.2018 | Industry meets Art: Kraftwerk im Kraftwerk

Industrie trifft auf Kunst in der Müllabladehalle des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks Ludwigshafen. Das Sinfonie-Orchester der städtischen Musikschule Ludwigshafen spielt klassische Musikstücke zu den Themen Maschinen, Industrie und Industrialisierung sowie elektronische Musik mit Stücken der deutschen Band Kraftwerk. Dazu werden Videoinstallationen der letzten 125 Jahre Kraftwerksgeschichte gezeigt.

Mehr erfahren

08.09.2018 - 08.09.2018 | Sinti & Roma Musik- und Kulturfest AVEN: „Gypsy-Saitenspiele“

Mit AVEN – KOMMT lädt der rheinland-pfälzische Landesverband Deutscher Sinti und Roma zu dem Konzertabend „Gypsy-Saitenspiele“ mit den beiden Nachwuchsbands Julio Weiss Quartett und dem Winterstein Sintett ins Landauer Haus am Westbahnhof ein.

Nach dem erfolgreichen französischen Kinofilm „Django - Ein Leben für die Musik“ soll der legendäre Gitarrist Django Reinhardt im Mittelpunkt stehen. Kein anderer Sinti-Musiker hatte solch einen prägenden und stilistischen Einfluss auf die folgenden Ge...

Mehr erfahren
Winterstein Sintett

22.08.2018 - 29.10.2018 | Orgeln seit 1850

Die Konzerte der ORGELwochen Rheinland-Pfalz folgen dem Motto des Kultursommers 2018 „Industrie-Kultur“. Sie beleuchten den Orgelbau ab der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit und damit auch die Entwicklung vom Kirchen- zum Konzertinstrument. Die neuen Dispositionen und technischer Hilfestellungen erlauben das Nachahmen sogenannte „Industrie-Geräusche“ und Transkriptionen großer Orchesterwerke. Zwei besondere Konzerte im Oktober spannen den Bogen von der Instrumenten-Archäologi...

Mehr erfahren
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer