Suche

----
Karte der Regionen
Projekte, die vor oder nach dem gewählten Zeitraum beginnen, werden im Anschluss angezeigt. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die Suche nach Region oder Kategorie einzuschränken.

Veranstaltungen

27.11.2020 - 27.11.2020 | GIG’N’GO UNLOCKED - ONLINE

In der Retrospektive erzählt das online Tanzstück GIG’N’GO UNLOCKED die Geschichte eines Roadmovies aus einer anderen Zeit. Das live aufgeführte online Tanzstück in drei Folgen des Ensemble BewegGrund Trier ist ein Kunstprodukt aus Tanz, Video, Musik und Lyrik. Es ist das Ergebnis des online Probeprozesses seit April 2020. Barrierefrei im Kontakt bleiben und künstlerisch gemeinsam etwas unerwartet Neues schaffen, basiert auf der Vision des Vereins DanceAbility e.V., eine Kultur des Tanzes zu ...

Mehr erfahren
Flyer-Cover

03.12.2020 - 03.12.2020 | Philosophien des Glücks in Dänemark und Deutschland - Ernst Bloch und Henrik Pontoppidan

Von Ernst Blochs stammt ein Vergleich des Romans „Hans im Glück“ (1937) des dänischen Literaturnobelpreisträgers Pontoppidan mit der deutschen Variante des Märchens „Hans im Glück“.
Während Pontoppidans Held Per Sidenius reich, aber unglücklich wird, verschenkt Hans bei den Gebrüdern Grimm all seinen Reichtum, fühlt sich dabei frei und glücklich.

Dem Glück widmet das Ernst-Bloch-Zentrum eine interdisziplinäre Vortragsreihe: Führende Glücksforscher*innen aus der Psychologie, Soziologie, Kultu...

Mehr erfahren
Dozent*innen 2020

03.12.2020 - 05.12.2020 | palatia Jazz Trostperlen Konzerte

Ganz ohne palatia Jazz kann auch das Jahr 2020 nicht vorübergehen.

Drei hochkarätige Doppelkonzerte in der Gedächtniskirche in Speyer stehen als Trostperlen auif dem Programm:

3.12.2020:  
1) Lammel, Lauer, Bornstein Trio (waren 2017 für den Echo-Jazz nominiert)
2) Joo Kraus Quartett (ECHO-Preisträger)

4.12.2020: 
1) Anke Helfrich (ECHO-Preisträgerin)
2) Roman & Julian Wasserfuhr feat. Jörg Brinkmann

5.12.2020:
1) Miriam Ast und Daniel Prandl Duo
2) Thomas Siffling Quintett (Jazz-Preisträger ...

Mehr erfahren
Logo 2020-1

04.12.2020 - 04.12.2020 | „Glück“ Komödie von Eric Assous

*** Alle Vorstellungen im November entfallen. ***

Die Komödie "Glück“ von Eric Assous will der Liebe eine Chance geben.

Und das Koblenzer Theater am Ehrenbreitstein gibt der Aufführung des Stücks eine Chance.

Die Termine sind

Fr. 25.09.2020, Sa. 26.09.2020, Fr. 16.10.2020, Sa. 17.10.2020, Fr. 13.11.2020, Sa. 14.11.2020, Fr. 4.12.2020
jeweils 19:30 h
mit Annika Woyda - Andrii Balakhovskyi
Regie: Gabriel Diaz

Es gibt nur eine reduzierte Anzahl von Plätzen, auch Spielplan-Änderungen aufgrund...

Mehr erfahren
Schauspieler

06.12.2020 - 06.12.2020 | Otterberger Abteikirchenkonzerte

Die ehemalige Kirche in Otterberg ist nach dem Speyerer Dom der zweitgrößte Sakralbau der Pfalz und lädt als Kleinod zisterziensischer Baukunst auch mit ihren Konzerten zur Einkehr und Besinnung ein. 

SO 6. Dezember 2020, 17 Uhr & 19 Uhr
J. S. Bach, Weihnachtsoratorium, Kantaten 1 + 2 (gekürzt)
Birgit Schmickler, Alt; Sebastian Hübner, Tenor
Kantorei der Versöhnungskirche Kaiserslautern (kleines Ensemble)
Instrumentalsolisten der Kammerphilharmonie Mannheim
Leitung: Uwe Farke 

Bitte vergewisser...

Mehr erfahren

11.12.2020 - 11.12.2020 | Nuit de la Chanson

Nachdem die beliebten Nuits de la Chanson zuletzt im "Kulturgarten" der Kammgarn stattfinden konnte, wird jetzt wieder das Kasino zur Musikbühne.

Der nächste Termin:
11.12.2020: Nuit de la Chanson (30) | Kasino

Vergangene Termine:
31.07.2020: Nuit de la Chanson (25) feat. toi et moi | Kulturgarten
21.08.2020: Nuit de la Chanson (26) feat. Marie Baraton en trio| Kulturgarten
26.09.2020: Nuit de la Chanson (27) feat. Pauline Paris 
Trio | Kasino
30.10.2020: Nuit de la Chanson (28) | Kasino
27.11.20...

Mehr erfahren
Pauline Paris

01.12.2020 - 07.03.2021 | Joachim Koester

Bis März 2021 zeigt die Kunsthalle Mainz den dänischen Konzeptkünstler, Fotografen und Filmschaffenden Joachim Koester in der bislang umfangreichsten Einzelausstellung in Deutschland.

Koester, 1962 in Dänemark geboren, ist vor allem für seine Film- und Fotoarbeiten bekannt, die sich häufig mit okkulten Praktiken und veränderten Bewusstseinszuständen beschäftigen. Fakten und Fiktion, Realität und Mythos verweben sich in seinen Werken und werden so zu Fragmenten, die Ereignisse zusammenfassen,...

Mehr erfahren
Joachim Koester, Foto: Andres Sune Berg

03.12.2020 - 10.01.2021 | Festungsvarieté - Weihnachtsvarieté der Klassiker

Live-Musik und Körperkunst begegnen sich. Speziell für dieses Programm entwickelte Kompositionen inspirieren die Artisten, Tänzer und Performer zu außergewöhnlichen Choreographien. Moderne tanzakrobatische Bewegung wird von dem ungewöhnlichen Instrumentieren angetriggert.

Das diesjährige Festungsvarieté ist keine Dinnershow. Eine begrenzte Anzahl 3-Gang-Menüs (vor der Show) kann separat gebucht werden.

 

Mehr erfahren
Plakat-Motiv

05.12.2020 - 19.12.2020 | Folk & Fools Spezial

Hochwertige Kleinkunstveranstaltungen sind in der neuen Reihe „FOLK & FOOLS –Spezial“ der Kleinkunstbühne Mons Tabor in Kooperation mit der Stadt Montabaur zur erleben.

Hier das geplante Programm zum Kleinkunst-Neustart in der Stadthalle Montabaur:

  • Sonntag, 25.10.2020, 19.00 Uhr: CARA (Irish-Folk)
  • Samstag, 5.12.2020, 20.00 Uhr: FEUERBACH QUARTETT (Neue Kammermusik)
  • Freitag, 18.12.2020, 20.00 Uhr: FATIH CEVIKKOLLU (Kabarett) - neuer Termin!
  • Samstag, 19.12.2020, 20.00 Uhr: GLASS BLAS SIN...

Mehr erfahren
FATIH CEVIKKOLLU

13.12.2020 - 18.12.2020 | Gegen den Strom

*** Alle Vorstellungen im November entfallen. ***

Das Festival „Gegen den Strom“ bietet an der Lahn ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Theater, Tanz, Literatur, Philosophie und Theologie - vielfach zum Motto des Kultursommers.

Seit dem 23. August finden die meisten der geplanten Veranstaltungen (unter den vorgeschriebenen Bedinungen) statt, und so steht auch weiterhin der Jubiläumsabend mit Gerhard Polt und den Well-Brüdern aus´m Biermoos (Foto) im Oktober auf dem Programm. In Einz...

Mehr erfahren
Gerhard Polt und die Wellbrüder

15.05.2020 - 30.12.2020 | The voice of puppetry

*** 2. bis 30. November 2020 geschlossen ***

Einmal hinter die Kulissen hören.
Die aktuelle Sonderausstellung im PuK - Museum für PuppentheaterKultur Bad Kreuznach ist multi-medial!

Bei „THE VOICE OF PUPPETRY“ stehen die Sprecherinnen und Sprecher hinter den berühmten Figuren im Vordergrund - ob die Stimmen von Jim Knopf, Kermit, Käptn Blaubär oder sogar die allererste "Rundfunkkasperltante" Liesl Simon.

Mehr erfahren
Figuren und Sprecher (c) PUK

15.05.2020 - 30.12.2020 | Pippi Langstrumpf, Petterson und Mama Muh

*** 2. bis 30. November 2020 geschlossen ***

In einer Sonderausstellung für die ganze Familie präsentiert das Museum für PuppentheaterKultur (PUK) der Stadt Bad Kreuznach schwedische Kinderliteratur im Figurentheater.

Jetzt heißt es „Eintauchen in die Welt der Villa Kunterbunt“, Petterson und Findus treffen und die neuesten Abenteuer der Mama Muh nachspielen.
Dazu hat das Museum für PuppentheaterKultur auf einer Sonderausstellungsfläche von 150 qm die Kultfiguren der schwedischen Kinderlite...

Mehr erfahren
Marionette: Pippi Langstrumpf

20.06.2020 - 12.09.2021 | ECHO - Die Aura der Antike: Werner Kroener

*** 2. bis 30. November 2020 geschlossen ***

Antike Kunst ist alt, aber aktuell - das zeigt die Ausstellung mit Werken von Werner Kroener, die allesamt von antiken Originalen ausgehen. Eine erste Ausstellung dieser Art wagte Werner Kroener im Jahr 2016 mit der erfolgreichen Präsentation "TIME CODES. Die Macht der Schönheit in der Münchner Glytothek.
Für die Ausstellung werden Abbilder von Objekten aus der Antike aus Trier und München der digitalen, selbstleuchtenden Malerei Kroeners gegenübe...

Mehr erfahren
Keyvisual der Ausstellung. W. Kroener, München

07.07.2020 - 30.12.2020 | Bildende Kunst virtuell erlebbar machen

Das Zehnthaus in Jockgrim ist ein Ort der persönlichen Begegnung. Seit Mitte März sind soziale Begegnungen im Zehnthaus nicht mehr möglich, Vernissagen, Musikdarbietungen und vieles andere mussten abgesagt werden. Nun meldet sich der Kunstverein mit „neuen Medien“ bei seinem Publikum. ​

Der Kunstverein hat in den letzten 43 Jahren nicht nur in zahlreichen Ausstellungen Kunstwerke gezeigt, sondern auch einige gekauft, die im ersten Video gezeigt werden. Die Kunsthistorikerin Simone Maria Diet...

Mehr erfahren
Video1-stil

05.09.2020 - 13.06.2021 | Der Medicus

*** 2. bis 30. November 2020 geschlossen ***

Es ist die Welt der Bader und Quacksalber, in der der junge Rob Cole, der Held des Erfolgsromans „Der Medicus“, aufwächst. Sein Wunsch, kranke Menschen zu heilen und sein Verlangen nach Erkenntnis, führt ihn von Europa in den Orient, wo er durch die ansässigen Gelehrten auf das medizinische Wissen der Antike trifft. Bezugnehmend auf die mitreißende Erzählung von Noah Gordon, deren Verfilmung im Jahr 2013 Millionen Menschen begeisterte, zeigt das H...

Mehr erfahren
Plakatmotiv

09.09.2020 - 18.04.2021 | Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht

*** 2. bis 30. November 2020 geschlossen ***

Das Jahr 2020 hat die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) zum „Kaiserjahr“ in ganz Rheinland-Pfalz ausgerufen. Im Mittelpunkt steht die große Landesausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“, die im Landesmuseum Mainz der GDKE gezeigt wird. In einer faszinierenden Schau mit einzigartigen Exponaten beleuchtet die Landesausstellung erstmals das dynamische Beziehungsgeflecht, in dem über einen Zeitraum von fünf Jahrhunde...

Mehr erfahren
Motiv Kaiserjahr

02.10.2020 - 07.02.2021 | FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz

*** Alle für den November 2020 geplanten Veranstaltungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben. ***

Nach einer außerordentlich erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr feiert die neue Landeskunstschau FLUX4ART im Herbst 2020 ihre 2. Auflage. Auf Grundlage des 2018 erprobten und gelungenen Gesamtkonzepts werden an verschiedenen Orten in Rheinland-Pfalz erneut ausgewählte Werke von insgesamt 60 Künstler*innen im Rahmen von drei Ausstellungen präsentiert. 

Das mehrmonatige Kunstereignis wird...

Mehr erfahren

03.10.2020 - 12.12.2020 | Festspiele Ludwigshafen

*** ab Montag, 2. November für vier Wochen  geschlossen ***

Das Programm der Festspiele Ludwigshafen bietet in einem Zeitraum von zwei Monaten hochklassiges Theater aus dem In- und Ausland.

Auf dem Programm stehen:
Der Sturm von William Shakespeare (Premiere am 3.9. mit anschl. Konzert "Herbst in Peking")
Coppél-i.A. mitLes Ballets de Monte-Carlo
"Wort und Wein" Der Friesenheimer Wochenmarkt
Lieben Sie Gershwin? - Ballet von Maco Goecke
Bürgerprojekt "Ratten Ludwigshafen"
Streit ums Politische mi...

Mehr erfahren
Der Strum>>die bezauberte Insel © Alen Ljubic

24.10.2020 - 09.01.2021 | Salon Libertatia & Fake News

Die Ausstellung "Fake-News" in Kooperation mit "Volksverpetzer" ist analog im öffentlichen Raum zu sehen:

Sie wird in Meisenheim noch bis mindestens 18.10 gezeigt.
Dann geht es nach Bad Kreuznach auf der Alten Nahebrücke (24.10.-28.11.) und Ludwigshafen am Kulturzentrum Das Haus (28.11.-9.1.2021). 

 

*** Bitte beachten:
Salon Libertatia findet im "digitalen Corona-Modus" statt. ***

Das Kulturfestival „Salon Libertatia. Musik & Diskurs“ feiert mit einem spannenden und gleichzeitig herausford...

Mehr erfahren
Motiv Dirk Baumanns

01.11.2020 - 31.03.2021 | marionettissimo (9)

*** Alle Vorstellungen im November entfallen. ***

Bereits zum 9. Mal findet das Festival „marionettissimo“ in Bad Kreuznach statt. Die Bandbreite des Festivals 2020 reicht von traditionellem über zeitgenössischem bis hin zu innovativ experimentellem Marionettenspiel, solistisch oder im Ensemble.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Hygienemaßnahmen wurde das Programm geändert. Die Veranstaltungen finden nicht wie ursprünglich geplant von Oktober bis Dezember statt, sondern...

Mehr erfahren
Entführung aus dem Serail mit Marionetten
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer