Reformations-Jubiläum 2017

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. 
2017 feiern wir nicht einfach nur 500 Jahre Reformation, sondern erinnern auch daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. Denn das, was von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt.  (Quelle: www.luther2017.de)

1521 beruft Luther sich auf dem Wormser Reichstag auf sein Gewissen. Damit und der daraufhin über ihn verhängten Reichsacht gewann die reformatorische Bewegung an Beachtung und Bedeutung. Auf dem Reichstag 1529 in Speyer die Religionsfrage [nach 1521 erneut] vertagt werden. Diesmal kam es jedoch zu heftigen Reaktion: fünf Fürsten und 14 Reichsstände übergaben am 22. April schriftlich ihre 'Protestation' an Kaiser und Konzil - die Bezeichnung 'Protestanten' war geboren. (Quelle: www.reformation-rlp.de)

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum Reformations-Jubiläum

19.06.2018 - 24.06.2018 | Karl & Jenny - der 175. Hochzeitstag

Exakt an ihrem 175. Hochzeitstag finden sich Karl Marx und Jenny von Westphalen auf einmal an dem Ort wieder, an dem sie auch kirchlich getraut wurden: in der Kreuznacher Pauluskirche.
Werden sie beide ein zweites Mal heiraten? - Eine ganz wichtige Frage, weil es von ihrem Ja-Wort abhängt, ob nicht nur sie, sondern auch ihre Trauzeugen - Friedrich Engels und Rosa Luxemburg - hinaus in das Jahr 2018 dürfen. Denn die Tür wird bewacht, da können der alte Stinkstiefel Marx noch so wettern und der ...

Mehr erfahren
Plakatmotiv (Ausschnitt)

25.06.2018 - 30.06.2018 | Kultur (in der) Fabrik

Es ist ein experimentelles spartenübergreifendes Arbeiten mit dem Thema „Industrie – Kultur“, bei dem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene verschiedenster Kunstsparten, Kulturen, sozialer und gesellschaftlicher Herkunft und unterschiedlichsten Alters gemeinsam agieren.

Die Sparten Kunst, Medien, Musik, Tanz und Theater bereiten den Weg, sich kreativ mit der "Industrie-Kultur" auseinander zu setzen. Das gemeinsame Ziel ist die Durchforstung des geschichtlichen Hintergrunds und die daran a...

Mehr erfahren

28.06.2018 - 01.07.2018 | Kaufkunst,- Festival

Das Theater- und Performancefestival Kaufkunst,- widmet sich unseren Bildern vom Leben in der Zukunft und lädt das Publikum zum Entdecken und Mitgestalten ein - zwischen Digitalität und Theater, Industrie und Kultur, Denken und Erleben.

Täglich neue THEATERMINIATUREN führen unter dem Motto "Vergangene Zukünfte" durch die großen Sci Fi-Klassiker und laden zum Entdecken ungewöhnlicher Orte der Stadt ein. Das Publikum wird in die Zukunft verbannt, besucht einen futurologischen Kongress und erle...

Mehr erfahren
Fotos: Belle Volkemer

29.06.2018 - 02.07.2018 | WineStreetArt-Festival 2018

StreetArt ist die Kunstform des 21. Jahrhunderts - urban, direkt und schnell. Straßenmalerei ist der Publikumsmagnet.

Hier wird der Familienspaziergang zum Erlebnis, es öffnen sich faszinierende, anamorphe Welten im öffentlichen Raum, man hat das Gefühl, das Pflaster unter den Füßen bricht auf.

2018 wird auch der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gefeiert.

Mehr erfahren
Flyer-Motiv

22.06.2018 - 14.10.2018 | 200 Jahre Gebrüder Schmidt Metall- und Kunststoffwarenfabrik

Von dem Goldschmied, Dosenmacher und Gießer Johann Karl Schmidt 1818 gegründet, zeichnet sich das Unternehmen Gebrüder Schmidt von Anbeginn durch die Bereitschaft aus, in technische Innovationen zu investieren. So lief bei Gebrüder Schmidt die erste Dampfmaschine im Fürstentum Birkenfeld. Dies und die hauseigene Galvanik machten das Unternehmen zu einem der führenden Produzenten von seriell hergestellten Halbfabrikaten. Frühzeitig reagierte es auf den Wandel, den die handwerkliche Produktion ...

Mehr erfahren
Vasen aus Metall

23.06.2018 - 03.10.2018 | Industrie-Kultur

Seit über 15 Jahren bereichert Basurconcert mit einer Veranstaltungsreihe das Kulturleben in Dirmstein, Worms und im Zellertal. Die Orte bilden auch dieses Jahr einen wunderbaren Rahmen für Überraschendes, Informatives, Anrührendes und Verführerisches zu dem nur vordergründig etwas trockenen erscheinenden Thema:

Dienstag, 1.Mai 2018, 17 Uhr, Weingut Janson-Bernhard, Zellertal-Harxheim:
"Vom Pleyl zum Pleyel, vom Musiker zur Weltmarke", Kammermusiksoirée mit Konstanze Licht (Harfe) und dem Pa...

Mehr erfahren
HornDesign

23.06.2018 - 21.09.2018 | Wir sind Verbrecher! - نحن المجرمون

Das Theater Alte Werkstatt aus Frankenthal lädt ein zu einem ganz besonderen Theatererlebnis: Junge Geflüchtete spielen Schillers "Die Räuber" als arabisch-deutsches Theaterprojekt.

Das Stück handelt von einem reichen Unternehmer und seinen 2 Söhnen. Rageb der smarte
Lieblingssohn des Vaters verlässt seine Familie und seine Geliebte Nariman, um zu studieren.
In kürzester Zeit häuft er eine Menge Schulden an und schreibt einen Brief nach Hause, um seinen Vater um Vergebung zu bitten. Diesen B...

Mehr erfahren
Photo by David Schiewner

27.06.2018 - 16.09.2018 | Industrie / Transit

Befreiung der Arbeit  -  Die Rettung der Demokratie durch die Kunst

"Jeder Mensch ist ein Künstler." - Joseph Beuys und seine Theorien der "Sozialen Plastik" und der "Direkten Demokratie" werden in dieser Veranstaltungsreihe zum Leben erweckt.

Mittwoch 27.6. 19 h im ROXY Kino Neustadt 
Joseph Beuys, Film von Andreas Veiel
Ein Film, der das übliche Genre des Künstlerporträts sprengt und uns mit seinem sensationellen Archivmaterial die Relevanz von Joseph Beuys und seiner Kunst nahebringt. Kein...

Mehr erfahren
Johannes Stüttgen, Düsseldorf, Künstler, Autor,

06.03.2018 - 25.10.2018 | VHS-Begleitprogramm

„Industrie-Kultur“ lautet das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Mit über 60 Veranstaltungen beteiligen sich in diesem Jahr landesweit 19 Volkshochschulen an dem vhs-Begleitprogramm, das das Motto reflektiert und vertieft.

Die Vielfalt in Vorträgen, Workshops, Exkursionen und Seminaren ist groß. Die Volkshochschulen haben sich in ganz unterschiedlichen Veranstaltungen der Betrachtung von Ursache und Wirkung der „Industrie-Kultur“ genähert – Die Veranstaltungen setzen sich m...

Mehr erfahren
Cover Motiv

14.03.2018 - 29.07.2018 | Walt Disney - Mickey, Donald & Friends

Mit den Figuren Mickey Mouse, Donald Duck und ihren Freunden gelang dem amerikanischen Filmproduzenten und visionären Unternehmer Walt Disney, Klassiker der Comic-Literatur zu veröffentlichen und sie auf der Kinoleinwand zu Ikonen des 20. Jahrhunderts zu machen. Kunst und (Film-) Industrie gingen eine neue Symbiose ein.

Doch wer waren die Zeichner hinter den Figuren, wer waren die Comic-Künstler, die die Charaktere erfanden und ihre Geschichten über Jahrzehnte weiter erzählten? Diesen Frag...

Mehr erfahren
Walt Disney - Mickey, Donald & Friends Ausstellungsplakat

18.03.2018 - 29.07.2018 | Rausch der Farbe

2018 fiebert die Kunstkammer Rau im Rausch der Farbe. Gezeigt werden der Einsatz und die Bedeutung, ja die Sprache der Farben. Der farbige Bogen schlägt eine Brücke durch die Zeit. Angefangen bei der Symbolhaftigkeit der Farbe in der mittelalterlichen Kunst führt er zu ihrem subjektiv emotionalen Einsatz in der Barockmalerei. Durch die momenthaften, lichtflimmernden Landschaften Monets geleitet er zu den abstrakten Farbstürmen der Fauves.

Schließlich mündet er in unserer Gegenwart, bei den F...

Mehr erfahren
Modell; © Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Foto: Bernhard Friese

22.03.2018 - 27.01.2019 | Ausstellungen zum 200. Geburtstag Friedrich Wilhelm Raiffeisens

Nach der UNESCO-Auszeichnung der Genossenschaftsidee als immaterielles Kulturerbe der Menschheit steht die Raiffeisenfamilie in der Vorbereitung des 200. Geburtstages von Friedrich Wilhelm Raiffeisen im Jahre 2018 vor einem weiteren großen Ereignis.
In der Region Koblenz/Westerwald - Raiffeisens Heimat - beschäftigt man sich besonders mit ihm und der Genossenschaftsidee:

Die Ausstellung im Landesbibliothekszentrum Koblenz 
„Das Beispiel nützt allen“. Raiffeisen: Seine Genossenschaften und ih...

Mehr erfahren
Foto: Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft

13.04.2018 - 01.10.2018 | Die Angst vor dem vermeintlichen Glück

Vernetzt, individuell, online, schnell und kostengünstig - aber auch die Erfassung von Daten: Standort, Freunde, Aktivitäten, persönliche Interessen und persönliche Fotos: All das gehört zur Industrie-Revolution 4.0, die in dieser Ausstellung thematisiert wird.

Das „vermeintliche Glück des Konsums, der Freiheiten mittels Internet“ wird erkauft mit dem immer gläsernen werdenden Menschen. 

Die Vorteile für das Individuum im privaten Leben gehen einher mit der Erhebung, Verknüpfung und Auswertung...

Mehr erfahren
Die Angst vor dem vermeintlichen Glück

26.04.2018 - 21.10.2018 | 17. Westerwälder Literaturtage

Die 200. Geburtstage von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Karl Marx sind Anlass, sich auch in der Literatur mit ihrem Leben und Werk zu befassen. Der Sozialreformer Raiffeisen und der Philosoph Marx haben in der modernen globalisierten Welt nichts an Strahlkraft eingebüßt. Die Idee der Genossenschaft blüht weltweit und auch Marx‘ Analysen des kapitalistischen Systems erfahren nach den krisenhaften Entwicklungen auf den Immobilien- und Finanzmärkten wieder Beachtung.

Die 17. ww-Lit beleuchten...

Mehr erfahren
Axel Hacke (c) Thomas Dashuber

01.05.2018 - 31.10.2018 | Hand made 2018

Aus fünf Teilen besteht die Ausstellungsreihe des Kulturkreis Altes Amt Schönecken in diesem Jahr. Kunstschaffende aus Belgien, Luxemburg, NRW, RLP und Serbien zeigen ausschließlich handgemachte Malerei, Grafik und Skulptur: ein Kontrastprogramm zu der digitalen Bilderwelt, die zunehmend auch Künstlerateliers erobert.

Neben  wechselnden Einzelausstellungen  in vier Gebäuden des Eifeler Burg-fleckens gibt es  eine Gemeinschaftsschau der Bitburger Radiergruppe „Intaglio“, eine Schaufenstergale...

Mehr erfahren
Brigitte Knühl-Fiege, See-Hase

04.05.2018 - 21.10.2018 | Gegen den Strom - Festival an der Lahn

Von Lahnstein bis Diez erstreckt sich die Bühne des Festivals, das nun schon zum zehnten Mal Stars und Nachwuchstalente an die Lahn holt. 2018 im Programm: Piano-Academy, Oper, Figurentheater, Konzerte, Lesungen und viele andere Programmpunkte an ganz verschiedenen Veranstaltungsorten wie zum Beispiel der Burg Nassau, Open Air an der Lahn in Diez oder dem "Kultursalon" in Bad Ems, einem ehemaligen Modegeschäft mitten auf der Flaniermeile Römerstraße.
Mit dabei sind Hartmut Rosa, Aeham Ahmad, ...

Mehr erfahren
Logo 2018

05.05.2018 - 21.10.2018 | KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT.

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal.
Aus diesem Anlass widmet sich erstmals überhaupt eine kulturhistorische Ausstellung diesem bedeutenden Denker des 19. Jahrhunderts und beleuchtet sein Leben, seine wichtigsten Werke und das vielfältige Wirken in seiner Zeit.

Getragen vom Land Rheinland-Pfalz und der Stadt Trier wird die große Landesausstellung KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT. vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 in gleich zwei Trierer Museen zu sehen se...

Mehr erfahren
Karl Marx

05.05.2018 - 03.10.2018 | Alles im Fluss - "Ewig stampft die Industriemaschine . . ."

Das Kreml Kulturhaus, das in einer ländlichen Region an der unteren Aar liegt und früher selbst Teil einer Industrieanlage war, legt den Focus auf mehrere verschiedenartige zeitliche Abschnitte der Industriekulturgeschichte. 
Es zeigt ein Kultursommer-Programm, das Elemente unterschiedlicher Schwerpunkte und Kultursparten miteinander verbindet (von Industriekultur der Region bis zur Klanginstallation), dabei aber nie das kulturell prägende von Industrie aus den Augen verlieren will.

Der Aufta...

Mehr erfahren
SlapstickPoetry-Spezial - Stummfilmvertonung Ralph Turnheim: Höhher bauen - tiefer fallen

11.05.2018 - 29.09.2018 | 25. Kultursommer Germersheim 2018

Der 25.Kultursommer in Germersheim ist ein Höhepunkt im Veranstaltungsreigen der Stadt!  

Jede der 12 Veranstaltung ist auf ihre Weise einzigartig vom Charakter und vom künstlerischen Angebot. Das Motto „Von Klassik bis Moderne“ wird genreübergreifend im Germersheimer Kultursommer gelebt.

Stehen bei den legendären Walks – den kultigen Spaziergängen durch die Gänge der Festung – kleine, feine und immer wieder neue Kulturhäppchen aus verschiedenen Bereichen auf dem Programm, so ist es beim Zu...

Mehr erfahren
Kuso-Ger-Motiv

12.05.2018 - 15.11.2018 | Bengel im neuen Glanz

Mit der Wiedereröffnung des Industriedenkmals Jakob Bengel am 12. und 13. Mai 2018 beginnt auch die erste Sonderausstellung in den neuen Ausstellungsräumen des Fabrikgebäudes:

Die Obersteiner Modeschmuck und Metallwarenindustrie im 19. & 20. Jahrhundert

Es müssen nicht immer Diamanten sein. Auch Schmuck aus einfachen und kostengünstigen Materialien hat eine eigene Ästhetik und seinen Reiz.

Die Ausstellung widmet sich der Obersteiner Modeschmuck- und Metallindustrie. Neben Musterbüchern und...

Mehr erfahren
Halskette
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer