Nordlichter

Die Vielfalt Europas, aber auch das Gemeinsame in Kunst und Kultur besser kennenzulernen – dafür nimmt sich der Kultursommer Rheinland-Pfalz ab jetzt vier Jahre Zeit. Bevor es in den nächsten Jahren mit Ost-, Süd- und in 2023 mit Westeuropa weitergeht, heißt es im Kultursommer 2020 „Kompass Europa: Nordlichter“. Es geht um die Skandinavischen und Baltischen Länder sowie Island.
Wie immer haben wir uns an die Kulturszene des Landes gewendet um zu erfahren, was ihr zu diesem Motto einfällt. 

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "Nordlichter" des Kultursommers stellt einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor. Die Publikation können Sie hier einsehen oder bestellen.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum aktuellen Motto

10.04.2020 - 31.10.2020 | Petterson, Pippi Langstrumpf und Mama Muh

BITTE BEACHTEN:
Das Museum bleibt vorläufig geschlossen. (Stand 17.3.2020)

In einer Sonderausstellung für die ganze Familie präsentiert das Museum für PuppentheaterKultur (PUK) der Stadt Bad Kreuznach schwedische Kinderliteratur im Figurentheater.

Jetzt heißt es „Eintauchen in die Welt der Villa Kunterbunt“, Petterson und Findus treffen und die neuesten Abenteuer der Mama Muh nachspielen.
Dazu hat das Museum für PuppentheaterKultur auf einer Sonderausstellungsfläche von 150 qm die Kultfigure...

Mehr erfahren
Marionette: Pippi Langstrumpf

08.02.2020 - 01.11.2020 | 26. Koblenzer Mendelssohn-Tage

Jeweils im ersten Jahresdrittel wird eine Vortragsreihe angeboten, die sich mit Felix Mendelssohn Bartholdy, seiner Schwester Fanny Hensel, weiteren Familienmitgliedern, sowie deren vielfältigen Beziehungen zu anderen Künstlern und Persönlichkeiten befasst.

In der zweiten Jahreshälfte finden die Mendelssohn-Tage als Musikfestival statt. Das Programm besteht aus Kammermusiken, Orchester- und Chor- Konzerten, Liederabenden und einem Festvortrag. In einer Vesper oder einem ökumenischen Gottesdi...

Mehr erfahren

23.04.2020 - 28.10.2020 | 19. Westerwälder Literaturtage

BITTE BEACHTEN:
Die Termine bis einschl. 21. April müssen verschoben werden.

----------------------

Bunter waren die Westerwälder Literaturtage noch nie: Vom Krimiautor bis zur Glücksforscherin, vom ARD-Korrespondenten bis zur Reisejournalistin, vom Kulturwissenschaftler bis zum Kabarettisten!

Bei mehr als 30 Veranstaltungen werden alle Länder Skandinaviens und des Baltikums von ausgewiesenen Kennern vorgestellt. Ein Liederabend mit Lesungen aus Astrid Lindgrens Tagebüchern, Buchbesprechung...

Mehr erfahren
Katrine Engberg (c) Les Kaner

24.04.2020 - 08.11.2020 | Kunstpfade Sankt Martin

„Viele Grüße, dein Smørrebrød“ ist der Titel der Ausstellung, die Arbeiten einer poetischen Brieffreundschaft mit dem Norden zeigt. Landschaft, Licht, Leute und die Schätze des Alltags hier und dort werden zu bildhaft bunten Botschaften über Zeit und Raum und illustrieren die besondere Verbindung zwischen den skandinavischen und deutschen Lebenswelten der Künstlerinnen.

Zum Saisonabschluss konzentriert sich die Ausstellung „Alter Schwede“ auf ausgewählte skandinavische Arbeiten verschiedener...

Mehr erfahren

29.04.2020 - 30.04.2020 | NO STRINGS ATTACHED:
VERSCHOBEN - Skandinavien zu Gast

Die für den 29. und 30. April angekündigte „Nordlichter-Edition“ des Kultursommer-Festivals NO STRINGS ATTACHED – Figurentheater und mehr muss aufgrund der Corona-Epidemie in den Herbst verschoben werden. Verhandlungen über neue Spieltermine mit der finnisch-schwedischen Gruppe Livsmedlet und dem norwegischen Ensemble Plexus Polaire laufen und werden baldmöglichst bekannt gegeben.

--------

Livsmedlet (Finnland/Schweden) lassen in „Invisible Lands“ den Körper zur Bühne werden und erzählen au...

Mehr erfahren
CHAMBRE NOIR (c) Benoit Schupp

01.05.2020 - 31.10.2020 | Kultursommer 2020
"Kompass Europa: Nordlichter"

Das Corona-Virus macht vor der Kultur nicht halt.

Wir bemühen uns, die Informationen hier auf der WEB-Seite und auf unserer Facebook-Seite so aktuell wie möglich zu halten. 

Bevor Sie sich auf den Weg zu Veranstaltungen machen, vergewissern Sie sich bitte bei den jeweiligen Veranstaltern, ob diese wie geplant stattfinden.

-------------------

Das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2020 lautet
„Kompass Europa: Nordlichter“.

„Es soll die Kulturszene des Landes dazu anregen, Angebote zu m...

Mehr erfahren
Cover Motto Broschüre grün

02.05.2020 - 14.11.2020 | Gegen den Strom

Das Festival „Gegen den Strom“ bietet an der Lahn rund 30 Veranstaltungen, Musik, Theater, Tanz, Literatur, Philosophie und Theologie zum Motto des Kultursommers.

Es wird viele „Nordlichter“ aufscheinen lassen: von der Edda über Ibsen bis Lars von Trier.
Weitere Festival-Highlights sind u.a. Voces 8, Gerhard Polt und die Wellbrüder.

Mehr erfahren

17.05.2020 - 20.09.2020 | "Kompass Europa: Nordlichter". Eine dreiteilige Ausstellungsreihe

Bereits zum 27. Mal startet der Schönecker Kunstparcours im Eifeler Burgflecken Schönecken.

In der dreiteilige Ausstellungsreihe präsentieren unter dem Motto „Kompass Europa: Nordlichter“ 17 Kunstschaffende aus Belgien, Deutschland, Finnland, Holland, Irland, Island, Norwegen, Schottland und Schweden ihre Werke jeweils parallel in drei Gebäuden und in Schaufenstern des Ortes.

Termine und Künstler*innen

17.05. – 21.06.20
Jaana Antola, Alan Chaney, Susy Kaschten-Kirsch, Antje Seemann, Susann ...

Mehr erfahren
Trudy Wiebus: Eisland

20.05.2020 - 25.06.2020 | Henrik Ibsen „Ein Volksfeind“

"Der schlimmste Feind der Wahrheit und der Freiheit ist die kompakte Mehrheit. Ja, diese
verfluchte, kompakte, liberale Mehrheit… die ist es!"

In einer Gesellschaft am Abgrund stellt sich sehr schnell die Systemfrage. Henrik Ibsen war seiner Zeit weit voraus, als er den "Volksfeind" geschrieben hatte. Die Frage nach Wahrheit beschäftigt uns heute mehr denn je: Fake-News kontra Wissenschaft - wer kann es noch unterscheiden? Ist das Wasser in Dr. Stockmanns Heimatstadt vergiftet oder nicht? Und...

Mehr erfahren
Wenn der Volkszorn spricht...

20.05.2020 - 19.11.2020 | DENKBARES - Begegnungen mit Menschen und Büchern

Europa steht für Gemeinsamkeit und Zusammenhalt. Ohne diese zentralen Inhalte wäre die europäische Idee überhaupt nicht vorstellbar und auch gar nicht weiter zu denken. Wird sich an der Solidarität die Zukunft Europas entscheiden oder ist mit der Krise Europas auch die Idee der Solidarität fragwürdig geworden?
Vor allem im skandinavischen Raum nimmt der Gedanke der Solidarität traditionell eine große Rolle ein und ist Teil des kulturellen Erbes Europas.

DENKBARES lädt ein zu zahlreichen lite...

Mehr erfahren

20.05.2020 - 28.06.2020 | 27. Germersheimer Kultursommer

... mit vielfältigen Bezüge zum Motto "Kompass Europa: Nordlichter". 

Bei den mittlerweile sehr beliebten WALKs und dem Stadtwalk wurden Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die der nordischen Kultur sehr nahe stehen. So gibt es unter anderem solche, die nordischen Barock interpretieren und Ensembles, die sich mit der spätromantischen Musik von Jean Sibelius oder Niels Wilhelm Gade widmen. Aber auch die skandinavische Folklore wird ein Thema bei den WALKs werden.

Das Figurentheater Marotte...

Mehr erfahren

28.05.2020 - 31.05.2020 | 2. VISIONÄR FILM FESTIVAL MAINZ – Encounters with New Auteurs

Das Visionär Film Festival – Encounters with New Auteurs findet jährlich wiederkehrend in Berlin statt und ist auf dem besten Weg, sich auch in Mainz einen Namen zu machen.

Passend zum Kultursommer-Motto hat sich das Mainzer Festival zum Ziel gesetzt, aufstrebende junge Filmemacher*innen aus Nordeuropa zu entdecken und einen Austausch zwischen ihnen und dem Publikum zu fördern. Damit sollen neue Perspektiven/Visionen auf die heutige Gesellschaft eröffnet und so ein Beitrag zu wichtigen gesel...

Mehr erfahren
Visionär Film Festival

03.06.2020 - 31.08.2020 | Epsiode X & XIII – aurora borealis

Für die X. bis XIII. Performances in der Reihe „Episode“ reisen vier nordische Künstler*innen an, die sprachbasierte Performances in Ludwigshafen zur Aufführung bringen.

So werden die dänische Künstlerin Louise Haugaard Jørgensen (*1988) und der schwedische Künstler Erik Bünger (*1976) am 3. Juni 2020 Fragen nach dem Sitz und Ursprung unserer Sprache und somit des Ausdrucksvermögens ästhetisch verfolgen.
Mit der Zunge als lautbildendem Organ beschäftigt sich Erik Bünger in seiner Performance...

Mehr erfahren
Louise Haugaard Jørgensen_Photo by David Stjernholm

04.06.2020 - 29.09.2020 | Begleitband zum Kultursommer: Koordinaten Europas #1

Wird sich an der Solidarität die Zukunft Europas entscheiden oder ist mit der Krise Europas auch die Idee der Solidarität fragwürdig geworden?

Diesen Fragen geht der Begleitband zum diesjährigen Kultursommermotto „Nordlichter“ mit Beiträgen prominenter Autorinnen und Autoren nach. Solidarität verweist auch auf den Norden. Denn solidarisches Handeln nimmt im nördlichen Europa, vor allem in Skandinavien, traditionell eine große Rolle ein, ist Teil des kulturellen Erbes Europas und eine der gr...

Mehr erfahren
Buch-Cover

10.06.2020 - 14.06.2020 | Two Rivers Festival

Das 2Rivers am historischen Koblenzer Florinsmarkt richtet den Fokus auf transkulturelles, dokumentarisches Kino – mit einem Programm aus Filmvorführungen, Workshops, Retrospektiven und Diskussionen.

Gezeigt werden aktuelle Dokumentationen (Fertigstellung nach dem 01.01.17), die in einem weiten Sinne transkulturell oder ethnografisch sind, weil sie aufgrund der Vertrautheit der Filmemacher*innen mit den Gefilmten hinsichtlich Sprache und Kultur informierte Porträts von deren Lebenswirklichke...

Mehr erfahren

11.06.2020 - 14.06.2020 | BALTIKUM LIVE

BALTIKUM LIVE richtet seinen Fokus auf die Kunst der Länder Estland, Litauen und Lettland. In Kooperation mit dem Festival WUNDERHOEREN und der Jazzinitiative BLUE NITE finden Konzerte und Lesungen statt.

Zu Gast ist unter anderem das estnische Ensemble Heinavanker, dessen Konzertprogramme sich auf die Gregorianischen Gesänge, auf die frühe Polyphonie und auf geistliche estnische Volkslieder, aber auch zeitgenössische estnische Werke stützen. Zudem sind Lesungen baltischer Autorinnen und Aut...

Mehr erfahren

13.06.2020 - 01.08.2020 | Melancholie des Lichts

In der diesjährigen Sommerausstellung der Stiftskirche widmet sich der in Landau aufgewachsene Künstler François M. Croissant dem Thema Licht in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen. In Anlehnung an das Motto des Kultursommers «Nordlichter» hat Croissant melancholische Lichtstimmungen eingefangen, die den Raum der Kirche in ihrer ganz eigenen Art einnehmen werden.

Licht hat einen Einfluss auf unser Leben und auf unser Gemüt. Licht bedeutet Farbe und Leben. Licht ist auch stets Schatten un...

Mehr erfahren
François Croissant

20.06.2020 - 31.07.2020 | Musikfestival Rheinhessen "Entweder - Oder?"

Im Mittelpunkt der diesjährigen Konzertreihe stellt das Musikfestival Rheinhessen ihre aus Litauen stammenden Artists in Residence: Gleb Pyšniak (Cello), Dalia Dedinskaite (Violine) und Simona Zajančauskaitė (Piano). Diese als „Nordlichter“ werden einen weiten musikalischen Bogen spannen und dabei auch die klassische Musik Ihrer Heimat zum Klingen bringen.

Ganz dem diesjährigen Motto des Festivals „Entweder – oder“ folgend, wird so ein Schwerpunkt auf den faszinierenden Beitrag jüdischer Kom...

Mehr erfahren
Svetimi namai, Foto: Ugnė Petrauskaite

20.06.2020 - 21.06.2020 | Mittsommernacht

Zum Mittsommernachtfest lädt man in Birkenfeld ein.
In der idyllischen Lage der Fischwaid, einem Platz inmitten des Waldes, mit Wiesen und Teichen versehen, wird regionale Kultur auf nordisch traditionelle Kultur treffen. Das Fest in dieser besonderen Nacht beginnt nachmittags mit dem Programm und schließt in den späten Abendstunden.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm, das von Vorleseaktionen für Jung und Alt, nordeuropäischem Kino, jungem Theater aus Birkenfeld bis ...

Mehr erfahren
Mittsommernacht in Birkenfeld

20.06.2020 - 01.08.2020 | Kein Licht ohne Schatten - Der Norden im B-05

BITTE BEACHTEN: Neuer Termin

-----

Der Norden wird im b-05 - der ehemaligen Bunkeranlage in Montabaur - aus ganz unterschiedlichen Perspektiven dargestellt:

Eine Gruppe junger skandinavischer Künstler zeigt ihre Sicht auf ihre Heimat aus einer „Berliner Perspektive“, die Fotografin Britta Hilpert Eindrücke aus Island und die Montabaurer Bürger sind aufgefordert, Alltagsgegenstände, die sie mit dem Norden verbinden, auszustellen. Sternenwanderungen, Kindertheater, nordische Krimis, Musik un...

Mehr erfahren
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer