Nordlichter

Die Vielfalt Europas, aber auch das Gemeinsame in Kunst und Kultur besser kennenzulernen – dafür nimmt sich der Kultursommer Rheinland-Pfalz ab jetzt vier Jahre Zeit. Bevor es in den nächsten Jahren mit Ost-, Süd- und in 2023 mit Westeuropa weitergeht, heißt es im Kultursommer 2020 „Kompass Europa: Nordlichter“. Es geht um die Skandinavischen und Baltischen Länder sowie Island.
Wie immer haben wir uns an die Kulturszene des Landes gewendet um zu erfahren, was ihr zu diesem Motto einfällt. 

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "Nordlichter" des Kultursommers stellt einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor. Die Publikation können Sie hier einsehen oder bestellen.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum aktuellen Motto

10.06.2020 - 14.06.2020 | 2Rivers Festival Koblenz – Online Edition

Das Two Rivers Festival Cross-Cultural Documentary Cinema Koblenz geht online! Zur Auswahl stehen 35 Filme über die Kulturen dieser Welt (einschließlich der eigenen) sowie zahlreiche Live- Filmgesprächen. Es richtet den Fokus auf transkulturelles, dokumentarisches Kino – mit einem Programm aus Filmvorführungen, Workshops, Retrospektiven und Diskussionen.

Gezeigt werden aktuelle Dokumentationen, die in einem weiten Sinne transkulturell oder ethnografisch sind, weil sie aufgrund der Vertrauth...

Mehr erfahren
Logo

20.06.2020 - 21.06.2020 | Mittsommernacht

Zum Mittsommernachtfest lädt man in Birkenfeld ein.
In der idyllischen Lage der Fischwaid, einem Platz inmitten des Waldes, mit Wiesen und Teichen versehen, wird regionale Kultur auf nordisch traditionelle Kultur treffen. Das Fest in dieser besonderen Nacht beginnt nachmittags mit dem Programm und schließt in den späten Abendstunden.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm, das von Vorleseaktionen für Jung und Alt, nordeuropäischem Kino, jungem Theater aus Birkenfeld bis ...

Mehr erfahren
Mittsommernacht in Birkenfeld

20.06.2020 - 20.06.2020 | Neue Musik zum Mittsommer

In Nordeuropa wird die Freude über das Licht am längsten Tag des Jahres ausgiebig gefeiert. Dabei spielt auch der Gesang eine große Rolle. Chormusik und Chorsingen ist in Skandinavien und besonders im Baltikum ein wichtiger Teil der Kultur.

Es erklingt Baltische und Skandinavische Chormusik und die Uraufführung von "O quam mirabilis" von Laura Jekabsone (Lettland) sowie Werke von Laura Jekabsone, Ēriks Ešenvalds, Ola Gjeilo, Jaakko Mäntyjärvi, Mårten Jansson, Susanna Lindmark, Henrik Colding...

Mehr erfahren

21.06.2020 - 21.06.2020 | Freilichtkino zu Mittsommer

Zu Mittsommer im Freilichtmuseum skandinavisches Kino erleben! Wir zeigen Filme aus Skandinavien und feiern Mittsommer am Sonntag, 21.06. mit Blumenkränzen, Hot Dogs und Holunderblütensirup. Bei schlechtem Wetter steht unser Scheunenkino als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung. Aktuelle Informationen zur Filmauswahl finden Sie auf unserer Homepage.

Mehr erfahren

21.06.2020 - 21.06.2020 | Die Welt der Astrid Lindgren

Drei Kinderkonzerte mit begleitender Lesung von Astrid Lindgrens Geschichten entführen die Teilnehmer nach Finnland, Schweden und Norwegen und lassen sie durch Wort, Bild und Musik in eine ganz neue Welt eintauchen. Jeweils altersgerecht aufgearbeitet werden Musik und Geschichten den Kindern entsprechend präsentiert.

Aufführungen um 15:00 und 17:00 Uhr.

Mehr erfahren

10.06.2020 - 18.11.2020 | 19. Westerwälder Literaturtage

BITTE BEACHTEN:
Verschiedene Termine müssen verschoben werden.

Die Eröffnung findet als  „Hybridveranstaltung“ mit Publikum im Kulturwerk Wissen + Live-Stream zeitgleich und kostenlos unter www.kulturwerk-live.de statt: Anne Siegel stellt am 10. Juni Islands starke Frauen und ihr Leben mit der Natur vor.

----------------------

Bunter waren die Westerwälder Literaturtage noch nie: Vom Krimiautor bis zur Glücksforscherin, vom ARD-Korrespondenten bis zur Reisejournalistin, vom Kulturwissenscha...

Mehr erfahren
Katrine Engberg (c) Les Kaner

20.06.2020 - 01.08.2020 | Kein Licht ohne Schatten - Der Norden im B-05

BITTE BEACHTEN: Neuer Termin

-----

Der Norden wird im b-05 - der ehemaligen Bunkeranlage in Montabaur - aus ganz unterschiedlichen Perspektiven dargestellt:

Eine Gruppe junger skandinavischer Künstler zeigt ihre Sicht auf ihre Heimat aus einer „Berliner Perspektive“, die Fotografin Britta Hilpert Eindrücke aus Island und die Montabaurer Bürger sind aufgefordert, Alltagsgegenstände, die sie mit dem Norden verbinden, auszustellen. Sternenwanderungen, Kindertheater, nordische Krimis, Musik un...

Mehr erfahren

24.04.2020 - 14.06.2020 | Kunstpfade Sankt Martin

„Viele Grüße, dein Smørrebrød“ ist der Titel der Ausstellung, die Arbeiten einer poetischen Brieffreundschaft mit dem Norden zeigt. Landschaft, Licht, Leute und die Schätze des Alltags hier und dort werden zu bildhaft bunten Botschaften über Zeit und Raum und illustrieren die besondere Verbindung zwischen den skandinavischen und deutschen Lebenswelten der Künstlerinnen.

Die Vernissage fand aus aktuellem Anlass als Livestream statt.
24. April, 18:30 Uhr
Einführung: Herbert Pauser, Sankt Martin...

Mehr erfahren
Foto: Kunstwerk

01.05.2020 - 09.08.2020 | home sweet home - Präsentation schwedischer Favelas - digital und lokal

Das Kunstprojekt der schwedischen Künstlerin Anna-Karin Engdahl wird stattfinden.

Schwedische Favelas – das klingt wie eine Mischung aus Märchen und Gesellschaftskritik. Wie kann es in dem skandinavischen Vorzeigeland Favelas geben, den Inbegriff für Armut und Elend?
Aus gegebenem Anlass werden - anstatt einer Vernissage - kleine Favela-Kunstfilme produzieren, die auf dem Youtube-Kanal der Neuwagenmühle zu sehen sind.

Ab dem ab 16. Mai, 14 Uhr, sind einige Bilder und Installationen der Schwe...

Mehr erfahren
Anna Karin Engdahl

15.05.2020 - 31.10.2020 | Pippi Langstrumpf, Petterson und Mama Muh

In einer Sonderausstellung für die ganze Familie präsentiert das Museum für PuppentheaterKultur (PUK) der Stadt Bad Kreuznach schwedische Kinderliteratur im Figurentheater.

Jetzt heißt es „Eintauchen in die Welt der Villa Kunterbunt“, Petterson und Findus treffen und die neuesten Abenteuer der Mama Muh nachspielen.
Dazu hat das Museum für PuppentheaterKultur auf einer Sonderausstellungsfläche von 150 qm die Kultfiguren der schwedischen Kinderliteratur zusammengetragen und fantasievoll ausges...

Mehr erfahren
Marionette: Pippi Langstrumpf

16.05.2020 - 14.06.2020 | Kulturarena Mainz Messepark

Live-Auftritte im Autokino, das gibt es auch in Mainz!

16.05.2020 – 19:00 Uhr
Tobias Mann | Chaos spezial

22.05.2020 – 19:00 Uhr
Lars Reichow

29.05.2020 – 19:00 Uhr
Hazel Brugger

06.06.2020 – 19:00 Uhr
Michael Schulte

14.06.2020 – 19:00 Uhr
MAYBEBOP

Mehr erfahren
Logo

17.05.2020 - 06.09.2020 | BEGEGNUNGEN

Das Ungewohnte im Gewohnten sehen, der ungefilterte Blick von außen, war entscheidend für das Projekt, das Leiningerland malerisch festzuhalten.

Kunst in Zeiten von Corona – auch das ist und bleibt wichtig. Kunst ist ein essentielles geistiges Lebensmittel. Unter Beachtung der aktuellen Hygieneverordnungen kann die Ausstellung von Heinrich Mauersberger im KunstKabinett Tiefenthal ab 17. Mai besichtigt werden.

Aus gegebenem Anlass geänderte Öffnungszeiten:
Sonntag, 17.05.2020, 11.00-16.00 Uh...

Mehr erfahren
Foto: Heinrich Mauersberger malt

24.05.2020 - 02.10.2020 | Tor zum Norden - Veranstaltungsreihe

Das Kulturprogramm der KulturGießerei Saarburg öffnet das „Tor zum Norden“ und lädt zu spannenden, magischen und einfach schönen Momenten in der Beschäftigung mit den Kulturen und Landschaften des Nordens ein.

Nicht alles ist in Zeiten von Corona Beschränkungen möglich wie geplant. So entstand die Initiative "Kultur versus Corona" die gemeinsam mit den Kulturschaffenden Kultur digital, professionell und wertschätzend gegenüber deren Leistungen anbietet. In der einzigartigen Location werden Ko...

Mehr erfahren
copyright Mario di Nonno / Shinnosuke Inugai

27.06.2020 - 31.07.2020 | Melancholie des Lichts

*** neuer Termin ***

In der diesjährigen Sommerausstellung der Stiftskirche widmet sich der in Landau aufgewachsene Künstler François M. Croissant dem Thema Licht in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen. In Anlehnung an das Motto des Kultursommers «Nordlichter» hat Croissant melancholische Lichtstimmungen eingefangen, die den Raum der Kirche in ihrer ganz eigenen Art einnehmen werden.

Licht hat einen Einfluss auf unser Leben und auf unser Gemüt. Licht bedeutet Farbe und Leben. Licht ist ...

Mehr erfahren
François Croissant

28.06.2020 - 25.10.2020 | "Kompass Europa: Nordlichter". Eine dreiteilige Ausstellungsreihe

Bereits zum 27. Mal startet der Schönecker Kunstparcours im Eifeler Burgflecken Schönecken.

In der dreiteilige Ausstellungsreihe präsentieren unter dem Motto „Kompass Europa: Nordlichter“ 17 Kunstschaffende aus Belgien, Deutschland, Finnland, Holland, Irland, Island, Norwegen, Schottland und Schweden ihre Werke jeweils parallel in drei Gebäuden und in Schaufenstern des Ortes.

Termine und Künstler*innen

28.06. – 02.08.20
Hans-Dieter Jung, Irene Kohnen, Bernhard Patzak, Jacques Thannen, Trudy...

Mehr erfahren
Trudy Wiebus: Eisland

01.07.2020 - 31.10.2020 | Im Hause des Vaters gibt es viele Wohnungen - Teil II: kurs/nord

* Bitte beachten: Neuer Termin, neuer Ort *

Die Ausstellungs-Trilogie feiert Jubiläen an beiden Ufern des Rheins in Leutesdorf und Andernach. Der Andernacher Mariendom (auch als Liebfrauenkirche bekannt) wird 800 Jahre alt, der Fronhof in Leutesdorf wurde 2018 1150 Jahre alt und feiert jedes Jahr sein Jubiläum am 1. Juli - an dieses Datum gab König Ludwig der Deutsche ihn der Fürstabtei Herford zur Ausstattung.

Drei Ausstellungen zeitgenössischer Künstler zeigen die Vielfalt in der Interpre...

Mehr erfahren
Schutzmantel-Madonna

04.07.2020 - 05.07.2020 | WINE-STREET-ART-FESTIVAL

Das Wine-Street-Art-Festival steht ab 2020 ganz im Zeichen des Kultursommers – in den kommenden vier Ausgaben feiert Gönnheim die Offenheit Europas und seine kulturelle Vielfalt.

Dieses Jahr steht unter der Überschrift „Nordlichter“ mit Ausstellungen, internationalen Begegnungsmöglichkeiten und vielfältigen kulturellen Angeboten, darunter ein Konzert der Extraklasse: Preisträger von „Jugend musiziert" und Mitglieder des Netzwerkes Amadé spielen Werke nordischer Komponisten.

...

Mehr erfahren

04.07.2020 - 29.09.2020 | IMUKO 2020

Vor sieben Jahren hat der aus Koblenz stammende Starcellist Benedict Kloeckner das International Music Festival Koblenz (IMUKO) ins Leben gerufen. Es steht für die Zusammenkunft herausragender, international erfolgreicher Künstler an wunderschönen, teilweise historischen Spielorten am Mittelrhein.

Das Konzert war als Festivaleröffnung gedacht, jetzt wurde es auf den 12. September verschoben (bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit): In Koblenz spielt die Neue Philharmonie Westfalen ...

Mehr erfahren
Benjamin Grosvenor (c) Decca/Sophie Wright

05.07.2020 - 03.10.2020 | Mosel Musikfestival 2020

Von Beethoven über Big Band Sound und Dunkelkonzert bis zum Parfüm-Erlebnis:
Das Mosel Musikfestival 2020 wird ein Konzertsommer für alle Sinne.

Im 35. Jahr seines Bestehens lädt das Mosel Musikfestival 2020 zu fast 60 Konzerten ein, die den Besuchern nicht nur ein außergewöhnlich breites Spektrum an Hörerlebnissen bieten, sondern ein Fest für alle Sinne versprechen. Da kann gestaunt, gerochen und (mit-)gefühlt werden, wenn Künstler aus aller Welt entlang der Mosel von Luxemburg bis Koblenz ...

Mehr erfahren
Konstantin Basilika Trier (c) Artur Feller

11.07.2020 - 29.08.2020 | Rhein Vokal

16 Konzerte in zwölf traumhaft schönen Spielstätten zwischen Ingelheim und Remagen lassen Stimmkunst in all ihren Facetten aufleuchten.

Die „Nordlichter“ blitzen auch am Mittelrhein auf: „Singing Revolution“ heißt das Programm des Collegium Musicale Estland, in dem es um die Aufbruchszeit vor 30 Jahren geht und um Gesang als Waffe gegen Fremdherrschaft und Unterdrückung, den revolutionären Geist, der heute noch in den ätherischen Glockenklängen des Arvo Pärt nachhallt (Andernach, 24. Juli). ...

Mehr erfahren
Hortus Musicus, Foto: Heikki Leis
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer