Presse - Infos

Der Kultursommer Rheinland-Pfalz verschickt Presse-Einladungen und -Meldungen zu zentralen Ereignissen (Programm-Vorstellung, Bilanz, Kultursommer-Eröffnung, u.ä.) sowie Hinweise zum Kultursommer allgemein (Mottos, Ausschreibungs-Infos). - Die Pressemeldungen werden auch hier auf der Seite im Archiv veröffentlicht.

Außerdem wird der Newsletter "aktuelle Tipps aus dem Kultursommer Rheinland-Pfalz" während der Saison etwa alle drei Wochen verschickt. Er fasst die aktuellen Projekte, die hier auf der WEB-Seite unter Kultur Erleben veröffentlicht sind, zusammen und weist auf Höhepunkte hin.

Konkrete Informationen zu einzelnen Projekten und Veranstaltungen, die von uns gefördert werden, verbreiten die jeweiligen Veranstalter selbst, nur in Einzelfällen werden sie dabei durch diesen Presseverteiler unterstützt. 

Wenn Sie in den Presse-Verteiler und/oder den Newsletter-Versand aufgenommen werden wollen, schicken Sie bitte kommentarlos eine Email an presse-verteiler@mail.kultursommer.de .

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit abmelden. 
Hier weitere Info zum Datenschutz.

 

Archiv

Hier finden Sie alle bisherigen Pressemeldungen des Kultursommers Rheinland-Pfalz

01.12.2016 | PM - Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg feiern mit „Luther in Brass“ und „Summer of Love“

„Seven“ bei Kultursommer-Eröffnung 2017

Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg feiern mit „Luther in Brass“ und „Summer of Love“

Vom 5. bis 7. Mai 2017 wird in Bad Kreuznach / Bad Münster am Stein-Ebernburg die Eröffnung des Kultursommers Rheinland-Pfalz zum Motto „Epochen und Episoden“ gefeiert: Mit zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und vielen anderen aus Politik, Kulturszene und Wirtschaft des Landes sowie natürlich mit Gäs-ten von nah und fern. Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf war schon jetzt angereist, um gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer die Idee des Kulturfestes und den „Top-Act“ am Samstagabend anzukündigen: Der Schweizer Soulsänger „Seven“ ist spätestens seit „Sing meinen Song“ auch bei uns ein Begriff.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie als PDF im Anhang.

Fotos:

  • Seven (c) Peter Rauch
  • Posaunenchor bei "Luther in Brass" (c) Rudolf Uhrig
  • Bei der Pressekonferenz am 1.12.2016 in der Heimatwissenschaftliche Zentralbibliothek des Kreises Bad Kreuznach; (v.l.) Bibliotheksleiter Julius Reiseck, OB Dr. Heike Kaster-Meurer, Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf beim Betrachten einer Lutherschrift (c) Stadt Bad Kreuznach

Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer