heimat/en

Es wird wieder viel über Heimat geschrieben, diskutiert, auch gestritten, sie wird aber auch wieder bewusster gelebt, gefeiert und wieder neu entdeckt. 
Zur Gestaltung des Kultursommers 2019 haben wir uns an die Kulturszene des Landes gewendet um zu erfahren, was ihr zu diesem Motto einfällt. Der Begriff „Heimat“ wurde dabei bewusst in den – noch etwas ungewohnten – Plural gesetzt, um seiner Vielfalt Rechnung zu tragen.

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "heimat/en" des Kultursommers und die Publikation "Gastlandschaften #heimat" in Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) stellen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten - einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor. Beide Publikationen können Sie hier einsehen oder bestellen.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum aktuellen Motto

14.09.2019 - 27.10.2019 | Pfalzbibliothek durchzeichnen - drawing club

Der "Drawing Club Lautre“ (Marie Gouil, Fabian Knöbl, Ute Müller, Silvia Rudolf) arbeitete sich durch die Archive der Pfalzbibliothek, einer Heimat für Bücher. 

Zeichnungen fügten sich zu einer Sammlung, erforschten verborgene Räume - ein neues Heimat-Archiv entstand. 

Die sehr unterschiedlichen Ergebnisse der Auseinandersetzung mit dem Vorgefundenen werden in den Räumen der Pfalzbibliothek am 14.09.2019 um 11Uhr präsentiert. 

Die Ausstellung der Objekte und Zeichnungen wandert danach weit...

Mehr erfahren
Copyright Drawing Club Lautre

20.09.2019 - 27.10.2019 | „Wahlheimat” - Ausstellung und Vortragsreihe

Ausstellung „Wahlheimat”
Studierende des Instituts für Künstlerische Keramik und Glas der Hochschule Koblenz, Höhr-Grenzhausen
Die ausstellenden KünstlerInnen sind: Maryam Aghaalikhani, Khaled Farouj, Liya Gabitova, Jens Gussek, Miki Lin, Hanna Melnychuk, Norbert Michno, Walerija Peter, Sheila Toledo Ribes. 
Sie sagen zu Ihrem Projekt: „Das Wort Heimat beschreibt eine Beziehung zwischen einem Menschen und... was? Dem Land oder dem Boden? der Kultur? der Identität? der Sprache oder der Herkunft? ...

Mehr erfahren
Logo Kunstverein

20.09.2019 - 10.11.2019 | Sehnsucht sucht ...

Paris ist ein Beispiel für einen Ort der Sehnsucht. Liebe, Kunst, Leben, viele Metaphern beschreiben Paris und wünschen uns in diese Welt der Großstadt. Paris umwirbt uns, wie viele andere große oder kleine Orte uns auch umwerben.
Wir verlassen unsere Heimat, um an einem anderen Ort etwas zu finden, was es in der gewohnten Umgebung nicht gibt. Trotzdem bleibt es oft nur eine Zwischenstation. Heimat ist mehr als Sehnsucht. 

Die feinen Zeichnungen der Künstlerin Yimeng Wu sind vor wenigen Jahr...

Mehr erfahren
Bild (c) KUNSTPFADE

04.10.2019 - 31.10.2019 | Heimat ist – Ortsgespräche

Das Mainzer Kommunale Kino zeigt eine Filmreihe von Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen zum Thema Heimat. Thematisch geht es um 'Heimat' als Zuhause, als regionale Verbundenheit und lokales Geborgenheitsgefühl, aber auch die ferne Heimat, Heimat als Verlust und als ein ambivalenter Wert (die Heimat des Einen ist dem Anderen die Fremde). Außerdem 'Heimat' als eine authentisch erscheinende Gegenströmung zum standardisierten Lifestyle der globalisierten Warenwelt.
Neben historischen Heimatfilmen ...

Mehr erfahren
Logo

19.10.2019 - 22.10.2019 | Musical: Laachi und das Geheimnis des Eisfeuers

Ein Musical von Kindern für Kinder.

Die Pellenz Musical School bildet Kinder und Jugendliche in den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel aus und hat in den letzten 17 Jahren bereits einige erfolgreiche Musicals produziert, zuletzt High Noon Jr. im Oktober 2017. Aktuell kehren die Akteure mit der Wiederaufnahme des eigens für den Verein geschriebenen Stückes „Laachi und das Geheimnis des Eisfeuers" zu ihren Wurzeln zurück.
Das Musical hat alles zu bieten, was eine spannende Abenteuergeschich...

Mehr erfahren
Plakatmotiv
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer