heimat/en

Es wird wieder viel über Heimat geschrieben, diskutiert, auch gestritten, sie wird aber auch wieder bewusster gelebt, gefeiert und wieder neu entdeckt. 
Zur Gestaltung des Kultursommers 2019 haben wir uns an die Kulturszene des Landes gewendet um zu erfahren, was ihr zu diesem Motto einfällt. Der Begriff „Heimat“ wurde dabei bewusst in den – noch etwas ungewohnten – Plural gesetzt, um seiner Vielfalt Rechnung zu tragen.

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "heimat/en" des Kultursommers und die Publikation "Gastlandschaften #heimat" in Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) stellen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten - einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor. Beide Publikationen können Sie hier einsehen oder bestellen.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum aktuellen Motto

15.06.2019 - 23.06.2019 | Inselsommer

Der Inselsommer lockt wieder: mit Konzerten, Kunst, Kindertheater, Workshops unter alten schattigen Bäumen am Rheinufer. 

Weltmusik aus Deutschland – die klingende und innovative Seite der Globalisierung – steht im Zentrum. Bands aus ganz Deutschland und der europäischen Nachbarschaft sorgen für gute Laune.
Kindertheater der Theaterkumpanei KiTZ – mit ästhetisch-poetisch hohem Anspruch – ist nicht allein für Kinder ein Vergnügen!
Beim BetterWorldMarket stellten Aktive und Engagierte aus Ludwig...

Mehr erfahren
bunte Luftballons

15.06.2019 - 15.06.2019 | Westerwälder Chorfest im Stöffelpark

Das Chorsingen besitzt im Westerwald einen hohen Stellenwert innerhalb der heimischen Kulturlandschaft und fördert eine aktive Gemeinschaft. Jetzt wird gemeinsam, mit Gästen und mit viel Musik gefeiert. Vier verschiedene und ungewöhnliche Orte bilden die Bühen für das große Chorfestival des Chorverbandes Westerwald im Stöffel-Park: OpenAir-Bühne, historische Werkstatt, Cafeteria und Museum. 

Die Chöre des Chorverbandes Westerwaldes treten auf, große Chorgemeinschaften singen auf der Open Air...

Mehr erfahren
Plakatmotiv

16.06.2019 - 29.06.2019 | Die Heimat ist in uns

Eine Musical-AG, um mit Kindern und Jugendlichen den Begriff „Heimat“ zu erforschen und sich auf kreative Weise mit der eigenen Geschichte auseinanderzusetzen.

Regelmäßig wird in der Projektphase gemeinsam getanzt, musiziert und gesungen. Dabei wird der Heimat-Begriff aus verschiedenen Perspektiven thematisiert. Was ist überhaupt „Heimat“? Wie fühlt sich das an? Brauchen wir eine Heimat? Die zu erwartenden individuellen Ergebnisse werde in einen künstlerischen Kontext gebracht und münden sch...

Mehr erfahren
Logo Musical

16.06.2019 - 16.06.2019 | The Armed Man, Mass for Peace (Karl Jenkins)

Ein ergreifendes Werk für Frieden in der Welt, unter Religionen, Völkern und Nationen. Frieden unter uns!

Ausführende :
Chor Capriccio, Bad Kreuznach
Choreinstudierung Birgit Ensminger-Busse
Orchester Camerata Risonanza
Solisten Birgit Ensminger-Busse, Antonia Busse
Dirigent Prof. Dr. Helmut Freitag

Mehr erfahren
Foto mit freundlicher Genehmigung durch Warner Classics

20.06.2019 - 20.06.2019 | Open Air Kino: Kings of Kallstadt

In "Kings of Kallstadt" - der komödiantischen Kult-Doku von 2014 - wird der kleine pfälzische Ort als „Wiege“ der Giganten Heinz Ketchup und der Trump-Dynastie vorgestellt. Beide Familien stammen aus diesem armen Dorf und sind in die USA ausgewandert – heute kennt ihre Namen jeder. 

Ab 19 Uhr gibt es ein musikalisches Vorprogramm mit der regional bekannten Band „GooGs“ und ihren Eigenkompositionen mit Pfälzer Texten. 

Der Film ist ein liebevolles Portrait des Heimatdorfs, jedoch mit erfrisc...

Mehr erfahren
Kult-Doku über die Pfalz

21.06.2019 - 30.06.2019 | 12. Universitätsmusiktage
UNIMUS 2019: Heim suchen - Heim finden

Das freche studentische Festival UNIMUS 2019 öffnet seine Pforten dem Motto folgend „Heim suchen - Heim finden“ und spürt Elementen heimatlicher Verbundenheit nach, der Einmaligkeit des Ortes und der Region, der Sehnsucht nach Aufgehobensein, den Wunden des Entwachsens oder der Distanz.

Die drei Bühnen der Großen Koblenzer Musiknacht am 22. Juni präsentieren Livemusik auf dem Florinsmarkt und spannen den Bogen des Anatevka-Musicalbeginns „Tradition“, über M. Bruchs Ouvertüre zur „Loreley“, d...

Mehr erfahren
UNIMUS - Große Koblenzer Musiknacht

21.06.2019 - 23.06.2019 | Kunstreich 2019 "Faktor Heimat - gestern, heute, morgen"

Das SommerKunstCamp Kunstreich geht in seinen 13. (!) Sommer.

Man nehme:
* eine tolle Gruppe junger Menschen zwischen 15 und 27 Jahren,
* eine Super-Location: das Fort Konstantin in Koblenz
* entspannte Camping-Atmosphäre mit einem Abendprogramm zum Abschalten,
* eine Handvoll professioneller KünstlerInnen: Jan Schröder, Heike Gäbler, Johanna Bendler, Anna Hilfrich und Christian Schultz
* Workshops in den Bereichen Holzschnitt, Mode, Graffiti, Zeichnung und Poetry Clip
* ein spannendes und a...

Mehr erfahren
Cover Motiv

28.06.2019 - 30.06.2019 | Rheinland-Pfalz Tag 2019

Der Rheinland-Pfalz-Tag ist das Landesfest von Rheinland-Pfalz, das seit 1984 jedes Jahr in einer anderen Stadt oder Gemeinde stattfindet. Es ist ein Fest, das verbindet und den Zusammenhalt des Landes stärkt. Es steht für die Vielfalt und Lebensfreude, die Rheinland-Pfalz auszeichnen.

2019 wird das Landesfest in Annweiler stattfinden. „Auch als kleinere Stadt mit 7.000 Einwohnern und Einwohnerinnen bringt Annweiler die besten Voraussetzungen mit, um das Landesfest erfolgreich zu organisiere...

Mehr erfahren
Logo

29.06.2019 - 29.06.2019 | Kultana – Kultur am Nationalpark

Heimat – grenzüberschreitend

Die Höhenzüge des Hunsrücks bilden eine natürliche Grenze zwischen der Landschaft rechts der Mosel und links der Nahe. Besonders in der Region um den Erbeskopf (der höchsten Erhebung) spricht man gerne der jeweils anderen Seite zu, vor bzw. hinter dem Wald zu wohnen. Durch die Gründung des Nationalpark Hunsrück-Hochwald haben sich die Sichtweisen verschoben: man lebt nun am Nationalpark, da gibt es kein davor und dahinter mehr.

Diesen Umstand haben zwei kultursc...

Mehr erfahren
Plakatmotiv

29.06.2019 - 30.06.2019 | Lange Nacht der Kultur

Schon zum 18. Mal feiert Kaiserslautern die „Lange Nacht der Kultur“. Dieses große Festival mit über 30 Spielorten in der Innenstadt, über 130 Programmpunkten und hunderten von Mitwirkenden hat sich längst überregional etabliert.

Es beteiligen sich alle großen Kultureinrichtungen, vom Pfalztheater über die Kammgarn, die Fruchthalle, das Museum Pfalzgalerie, das Studio des SWR, der Japanische Garten gemeinsam mit vielen weiteren Einrichtungen und Akteuren, vor allem auch der Freien Kulturszen...

Mehr erfahren
Lange Nacht der Kultur 2019

29.06.2019 - 30.06.2019 | Creole Sommer am Haisel

In Zusammenarbeit mit Kultur Rhein Neckar e.V. veranstaltet das Badehaisel in diesem Jahr das Creole Weltmusik-Wochenende. Aussergewöhnliche Bands werden das Publikum überraschen, unterhalten und verwöhnen - dazu kann man das herrliche Ambiente am Badehaiselweiher geniessen.


Samstag:

18:30h Jordan „Joca“ Djevic und Konstantinos „Kosta“ Koutouvas
– Acoustic experience –
Mediterrane Musik mit Gesang und instrumental – Akkordeon und Gitarre/Bouzouki
www.jordandjevic.com

20:00h  Grupo Andare ...

Mehr erfahren
Aussenveranstaltung am Badehaisel (C) badehaisel

14.06.2019 - 29.09.2019 | Deutsche Künstler im Exil 1933 bis 1945

Die Ausstellung vereinigt über 100 Werke von Künstlern, die zwischen 1933 und 1945 aus Deutschland vertrieben wurden. Sie erkundet das Thema „Heimat“ durch seine Spiegelung im vollständigen Heimatverlust und der damit verbundenen Folgen: existentielle Nöte, eingeschränkte Arbeitsmöglichkeiten, Isolation. Für die Maler war eine geradlinige künstlerische Weiterentwicklung schwierig bis unmöglich. Und doch fanden viele in ihrer Malerei eine Art ideelle Heimat, die Normalität suggerierte und Halt...

Mehr erfahren
Bild: Ruth Cahn (Frankfurt 1875-1966 Frankfurt) Mädchen mit roter Jacke

15.06.2019 - 06.07.2019 | Auf der Kippe

Das Stück heißt nicht nur „Auf der Kippe“, sondern behandelt auch in vielen Varianten das Thema „Auf der Kippe“. Dabei geht es nicht nur um Müllberge, Wohlstandsgesellschaft und Doppelmoral, sondern auch um Risiken und Veränderungen in zukünftigen Zeiten. Veränderungen, die an dunklere Zeiten der Republik erinnern, Investigativer Journalismus, Wut-Bürger, Heimat oder der Schrott-Export ... all dies wird eine wichtige Rolle spielen. 

Das Stück selbst handelt in einer längst vergangenen Zeit. H...

Mehr erfahren
Logo - Auf der Kippe - TadW e.V.

16.06.2019 - 03.10.2019 | Zwischen Kaiserreich und Kaugummi

Eine "Spurensuche" rund um Baumholder und ein besonderes Programm zum Tag der Deutschen Einheit erinnen an die wechselhafte Geschichte der Region.

Geplant war zur Kaiserzeit ein Luftkurort „Bad Baumholder“. Mit der Entscheidung 1935 einen der grössten Truppenübungsplätze in Deutschland um Baumholder zu errichten, begann eine Aus- und Umsiedlungswelle der Dörfer, Höfe und Mühlen. 1972 wurde Erzweiler als letzte Übungsplatzgemeinde ausgesiedelt.

Nach dem zweiten Weltkrieg veränderte sich mit ...

Mehr erfahren
USAFE-Band of Europe

29.06.2019 - 18.08.2019 | RheinVokal

Jede Heimat hat einen anderen Klang – davon zeugt das Programm RheinVokal 2019. 

Weltberühmte Sängerinnen und Sänger, die den Namen ihrer Heimat seit Jahrzehnten in die Welt tragen, gastieren beim Festival, allen voran Vesselina Kasarova, die Mezzosopranistin aus Bulgarien, und die „King’s Singers“, die vor 50 Jahren am King’s College in Cambridge gegründet wurden.

Doch dabei bleibt die Ausdeutung des Mottos nicht stehen: Wenn die „Curious Bards“ Lieder aus den schottischen Highlands anstim...

Mehr erfahren
Künstler: King Singers (c) Rebecca Reid

31.01.2019 - 27.10.2019 | Koblenzer Mendelssohntage

Jeweils im ersten Jahresdrittel wird eine Vortragsreihe angeboten, die sich mit Felix Mendelssohn Bartholdy, seiner Schwester Fanny Hensel, weiteren Familienmitgliedern, sowie deren vielfältigen Beziehungen zu anderen Künstlern und Persönlichkeiten befasst.

In der zweiten Jahreshälfte finden die Mendelssohn-Tage als Musikfestival statt. Das Programm besteht aus Kammermusiken, Orchester- und Chor- Konzerten, Liederabenden und einem Festvortrag. In einer Vesper oder einem ökumenischen Gottesdi...

Mehr erfahren
Logo

05.03.2019 - 25.10.2019 | Begleitprogramm der vhs

Auch zum Kultursommer-Motto 2019 "heimat/en" haben die Volkshochschulen des Landes wieder ihr Begleitprogramm entwickelt. Von Ahrweiler bis Zweibrücken beteiligen sich in diesem Jahr landesweit 24 Volkshochschulen mit insgesamt mehr als 80 Veranstaltungen.

„Es wird seit einiger Zeit wieder viel über Heimat geschrieben, diskutiert, auch gestritten; sie wird aber auch bewusster gelebt, gefeiert und wieder neu entdeckt“, unterstreicht Minister Prof. Konrad Wolf die Bedeutung des diesjährigen Ku...

Mehr erfahren
Cover Motiv

28.03.2019 - 13.10.2019 | Westerwälder Literaturtage

Die Autorinnen und Autoren, die bei den 30 Veranstaltungen im Westerwald zu Gast sind, beschäftigen sich 2019 mit Herkunft, Lebenswelten, Wurzeln, mit Heimat aus verschiedensten Blickpunkten - mal politisch, mal musikalisch-literarisch, mal mit regionalem Fokus. Eröffnet wird am 28. März mit Cecilia Barbetta im Hüttenhaus in Herdorf.

Das weitere Line-up liest sich einmal mehr wie das „who is who“ der deutschen Literaturszene: Mit dabei sind unter anderem Thea Dorn, Vea Kaiser, Annegret Held,...

Mehr erfahren
Cover-Motiv WW-Lit 2019

30.03.2019 - 23.10.2019 | DENKBARES - Begegnungen mit Menschen und Büchern

Was kann heute Heimat sein und inwiefern kann und soll Europa als Heimat gedacht werden?
In Zeiten globaler Krisen und politischer Umbrüche stellt sich die Frage, was Europa eigentlich bedeutet, mit neuer Dringlichkeit. In welchem Europa wollen wir leben, was bedeutet Heimat in einer zunehmend von Mobilität und Migration geprägten Gesellschaft? Welche Ideen von einem gemeinsamen Europa lassen sich mit der individuellen Vorstellung von Heimat verbinden? Und warum ist Heimat zur Zeit eigentlich ...

Mehr erfahren
Cover Motiv

31.03.2019 - 31.10.2019 | Heimat gemeinsam erleben im Unionsviertel Kaiserslautern

Das Unionsviertel in Kaiserslautern ist ein historisches Stadtquartier aus der Zeit der Belle Époque. Mit sieben sonntäglichen Matineen, die an altehrwürdigen Orten stattfinden, bietet das Unionsviertel ein vielfältiges Programm. Alle Matineen werden begleitet durch ein lukullisches Rahmenprogramm, das dem jeweiligen Event gerecht wird.
Das kulturelle Angebot der sieben Matineen ist so abwechslungsreich wie das Unionsviertel selbst. In einigen Veranstaltungen werden gleich mehrere Genres bedi...

Mehr erfahren
IC strings eröffnet die Matineen 2019 im Unionsviertel Kaiserslautern
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer