heimat/en

Es wird wieder viel über Heimat geschrieben, diskutiert, auch gestritten, sie wird aber auch wieder bewusster gelebt, gefeiert und wieder neu entdeckt. 
Zur Gestaltung des Kultursommers 2019 haben wir uns an die Kulturszene des Landes gewendet um zu erfahren, was ihr zu diesem Motto einfällt. Der Begriff „Heimat“ wurde dabei bewusst in den – noch etwas ungewohnten – Plural gesetzt, um seiner Vielfalt Rechnung zu tragen.

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "heimat/en" des Kultursommers und die Publikation "Gastlandschaften #heimat" in Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) stellen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten - einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor. Beide Publikationen können Sie hier einsehen oder bestellen.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zum aktuellen Motto

16.06.2019 - 16.06.2019 | The Armed Man, Mass for Peace (Karl Jenkins)

Ein ergreifendes Werk für Frieden in der Welt, unter Religionen, Völkern und Nationen. Frieden unter uns!

Ausführende :
Chor Capriccio, Bad Kreuznach
Choreinstudierung Birgit Ensminger-Busse
Orchester Camerata Risonanza
Solisten Birgit Ensminger-Busse, Antonia Busse
Dirigent Prof. Dr. Helmut Freitag

Mehr erfahren
Foto mit freundlicher Genehmigung durch Warner Classics

20.06.2019 - 20.06.2019 | Open Air Kino: Kings of Kallstadt

In "Kings of Kallstadt" - der komödiantischen Kult-Doku von 2014 - wird der kleine pfälzische Ort als „Wiege“ der Giganten Heinz Ketchup und der Trump-Dynastie vorgestellt. Beide Familien stammen aus diesem armen Dorf und sind in die USA ausgewandert – heute kennt ihre Namen jeder. 

Ab 19 Uhr gibt es ein musikalisches Vorprogramm mit der regional bekannten Band „GooGs“ und ihren Eigenkompositionen mit Pfälzer Texten. 

Der Film ist ein liebevolles Portrait des Heimatdorfs, jedoch mit erfrisc...

Mehr erfahren
Kult-Doku über die Pfalz

21.06.2019 - 30.06.2019 | 12. Universitätsmusiktage
UNIMUS 2019: Heim suchen - Heim finden

Das freche studentische Festival UNIMUS 2019 öffnet seine Pforten dem Motto folgend „Heim suchen - Heim finden“ und spürt Elementen heimatlicher Verbundenheit nach, der Einmaligkeit des Ortes und der Region, der Sehnsucht nach Aufgehobensein, den Wunden des Entwachsens oder der Distanz.

Die drei Bühnen der Großen Koblenzer Musiknacht am 22. Juni präsentieren Livemusik auf dem Florinsmarkt und spannen den Bogen des Anatevka-Musicalbeginns „Tradition“, über M. Bruchs Ouvertüre zur „Loreley“, d...

Mehr erfahren
UNIMUS - Große Koblenzer Musiknacht

21.06.2019 - 23.06.2019 | Kunstreich 2019 "Faktor Heimat - gestern, heute, morgen"

Das SommerKunstCamp Kunstreich geht in seinen 13. (!) Sommer.

Man nehme:
* eine tolle Gruppe junger Menschen zwischen 15 und 27 Jahren,
* eine Super-Location: das Fort Konstantin in Koblenz
* entspannte Camping-Atmosphäre mit einem Abendprogramm zum Abschalten,
* eine Handvoll professioneller KünstlerInnen: Jan Schröder, Heike Gäbler, Johanna Bendler, Anna Hilfrich und Christian Schultz
* Workshops in den Bereichen Holzschnitt, Mode, Graffiti, Zeichnung und Poetry Clip
* ein spannendes und a...

Mehr erfahren
Cover Motiv

28.06.2019 - 30.06.2019 | Rheinland-Pfalz Tag 2019

Der Rheinland-Pfalz-Tag ist das Landesfest von Rheinland-Pfalz, das seit 1984 jedes Jahr in einer anderen Stadt oder Gemeinde stattfindet. Es ist ein Fest, das verbindet und den Zusammenhalt des Landes stärkt. Es steht für die Vielfalt und Lebensfreude, die Rheinland-Pfalz auszeichnen.

2019 wird das Landesfest in Annweiler stattfinden. „Auch als kleinere Stadt mit 7.000 Einwohnern und Einwohnerinnen bringt Annweiler die besten Voraussetzungen mit, um das Landesfest erfolgreich zu organisiere...

Mehr erfahren
Logo

29.06.2019 - 18.08.2019 | RheinVokal

Jede Heimat hat einen anderen Klang – davon zeugt das Programm RheinVokal 2019. 

Weltberühmte Sängerinnen und Sänger, die den Namen ihrer Heimat seit Jahrzehnten in die Welt tragen, gastieren beim Festival, allen voran Vesselina Kasarova, die Mezzosopranistin aus Bulgarien, und die „King’s Singers“, die vor 50 Jahren am King’s College in Cambridge gegründet wurden.

Doch dabei bleibt die Ausdeutung des Mottos nicht stehen: Wenn die „Curious Bards“ Lieder aus den schottischen Highlands anstim...

Mehr erfahren
Künstler: King Singers (c) Rebecca Reid

29.06.2019 - 29.06.2019 | Kultana – Kultur am Nationalpark

Heimat – grenzüberschreitend

Die Höhenzüge des Hunsrücks bilden eine natürliche Grenze zwischen der Landschaft rechts der Mosel und links der Nahe. Besonders in der Region um den Erbeskopf (der höchsten Erhebung) spricht man gerne der jeweils anderen Seite zu, vor bzw. hinter dem Wald zu wohnen. Durch die Gründung des Nationalpark Hunsrück-Hochwald haben sich die Sichtweisen verschoben: man lebt nun am Nationalpark, da gibt es kein davor und dahinter mehr.

Diesen Umstand haben zwei kultursc...

Mehr erfahren
Plakatmotiv

29.06.2019 - 30.06.2019 | Lange Nacht der Kultur

Schon zum 18. Mal feiert Kaiserslautern die „Lange Nacht der Kultur“. Dieses große Festival mit über 30 Spielorten in der Innenstadt, über 130 Programmpunkten und hunderten von Mitwirkenden hat sich längst überregional etabliert.

Es beteiligen sich alle großen Kultureinrichtungen, vom Pfalztheater über die Kammgarn, die Fruchthalle, das Museum Pfalzgalerie, das Studio des SWR, der Japanische Garten gemeinsam mit vielen weiteren Einrichtungen und Akteuren, vor allem auch der Freien Kulturszen...

Mehr erfahren
Lange Nacht der Kultur 2019

29.06.2019 - 30.06.2019 | Creole Sommer am Haisel

In Zusammenarbeit mit Kultur Rhein Neckar e.V. veranstaltet das Badehaisel in diesem Jahr das Creole Weltmusik-Wochenende. Aussergewöhnliche Bands werden das Publikum überraschen, unterhalten und verwöhnen - dazu kann man das herrliche Ambiente am Badehaiselweiher geniessen.


Samstag:

18:30h Jordan „Joca“ Djevic und Konstantinos „Kosta“ Koutouvas
– Acoustic experience –
Mediterrane Musik mit Gesang und instrumental – Akkordeon und Gitarre/Bouzouki
www.jordandjevic.com

20:00h  Grupo Andare ...

Mehr erfahren
Aussenveranstaltung am Badehaisel (C) badehaisel

04.07.2019 - 21.08.2019 | HEIMATfilm

Die Freunde Ingelheimer Filmkultur – kurz F!F – widmen sich 2019 dem Heimatfilm:
Den Auftakt macht im alten Kino das nach einem Auto-Modell benannte Roadmovie „303“, im August folgt im Kreistagssaal die Dokumentation des Naturfilmers Markus Mauthe „An den Rändern der Welt“, in der die letzten indigenen Gemeinschaften dieser Erde im Fokus stehen.
Mit „Newo Ziro – Neue Zeit“, einem filmischen Blick in die Vergangenheit und Zukunft des Lebens deutscher Sinti, schließt die Reihe in der Aula Regia...

Mehr erfahren
Logo

05.07.2019 - 08.07.2019 | 4. Int. WineStreetArt-Festival

Heimat - was ist das eigentlich? Sind das Orte, eine bestimmte Sprache oder Gefühle oder gar Geschmack? Gibt es nur eine Heimat oder gibt es mehrere? In jedem Fall sind die Antworten darauf so bunt und vielfältig wie die Menschen aus 37 Nationen, die in Gönnheim leben.

In der gegenwärtigen Epoche ist das Thema Heimat in besonderer Weise aktuell und spannend. Deshalb widmet sich das 4. Internationale WineStreetArt-Festival 2019 dem großen Thema Heimat und betrachtet es mit einem Blick über de...

Mehr erfahren
Flavio Coppola malt Raiffeisen

06.07.2019 - 07.07.2019 | KOHLE, DAMPF UND EISENGLANZ – STEAMPUNK AUF DER SAYNER HÜTTE

In diesem Jahr feiert die Sayner Hütte 250-Jähriges Jubiläum. 1769 wurde sie von Kurfürst Clemens Wenzeslaus gegründet und wechselte über die Jahre mehrmals den Besitzer.

Im Juli wird auf der Sayner Hütte die Maschinentechnik im Mittelpunkt stehen. So übernehmen Steampunks in Zylinder und Korsett das Areal und zeigen ihre Vorstellung einer nie dagewesenen Vergangenheit: Dampfmaschinen, Zahnräder, Teslaspulen und viktorianische Mode. Neben einem Marktgeschehen werden viele Aktionen zum Mitmac...

Mehr erfahren
Sayner_Huette_Giesshalle_Foto_Thomas_Naethe

11.07.2019 - 13.10.2019 | Latifa Echakhch: Freiheit und Baum

Geboren in Marokko, groß geworden in Frankreich, heute in Paris und in der französischen Schweiz lebend, interessiert sich Latifa Echakhch insbesondere für ihr kulturelles Erbe, für Grenzgänge zwischen den Heimaten, innerhalb derer sie aufwuchs, für Narben, die an diesen Stellen entstanden. 

Sie beschäftigt sich mit dem Einsatz und den Wirkungsweisen nationaler Symbole in Zeiten der Globalisierung und tut dies durch die Auseinandersetzung mit Stereotypen, sprachlichen Codes, Ein- und Ausschl...

Mehr erfahren
Latifa Echakhch, Platanus Hispanica, 2019, Photo: Daniele Molajoli, Courtesy of the Artist

11.07.2019 - 29.08.2019 | Jazz im Brunnenhof 2019

Auch in diesem Sommer laden wieder die Stadt Trier und die ttm GmbH zusammen mit dem Jazz-Club Trier e.V. in den Brunnenhof ein, um national und international erfolgreichen Jazz-Künstlern zu lauschen. Erstmals präsentiert auch das Mosel Musikfestival ein Konzert im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe.

Das Programm ist dabei so einzigartig wie die Künstler selbst – modern und klassisch, jung oder älter, kraftvoll und ruhig, beschwingt als auch entspannt. Die Musiker reisen aus der ganzen...

Mehr erfahren
Logo

12.07.2019 - 03.10.2019 | Mosel Musikfestival

„Ich habe manchmal Heimweh, ich weiß nur nicht, wonach ...“ Mit dieser Gedichtzeile der jüdischrussischen- österreichischen Dichterin Mascha Kaléko nähert sich das Mosel Musikfestival 2019 in 54 Konzerten an 43 Spielstätten dem Kultursommer-Motto heimat/en.

Außergewöhnliche Projekte, verblüffende Kombinationen und überraschende Kooperationen gehen in Klöstern, Kirchen, Ruinen, Schulen und Schlössern über die Bühne: Volksmusik trifft auf Musik aus dem Orient, Klassik auf Klezmer, Barock auf B...

Mehr erfahren
Collage

12.07.2019 - 21.09.2019 | Internationales Musikfestival Koblenz

An einigen der schönsten Spielorten des Mittelrheins werden 2019 wieder international gefeierte SpitzenkünstlerInnen und vielfache ECHO GewinnerInnen - wie etwa die chinesische Stargeigerin Tianwa Yang, José Gallardo, David Orlowsky und Martin Stadtfeld - die musikalische Landschaften und Heimaten von Johann Sebastian Bach bis Fazil Say künstlerisch erkunden.

Die Eröffnungsgala ist zu Gast im Kurfürstlichen Schloss, Koblenz:
“Heimat” als individuelles Klangerlebnis
Argentinien – Deutschland – ...

Mehr erfahren
Logo

13.07.2019 - 23.08.2019 | 1. heimat/en-Filmfestival

Open-Air auf dem Fruchtmarkt und im anliegenden Kino zeigt dieses Festival aktuelle Filme zum Kultursommer-Thema sowie einige Klassiker des Heimatfilms. Dazu gibt es Musik, Lesungen, Führungen zu Originalspielorten, einen Kurzfilmwettbewerb und Prominente aus der Filmbranche.

Die aktuellen Lola-Preisträger spielen live in Simmern!
Das wird sicherlich ein Höhepunkt des 1. heimat/en-Filmfestival vom 13. Juli bis 23. August  sein: Am 13. August spielen Hauptdarsteller Alexander Scheer und Regi...

Mehr erfahren
Motiv

13.07.2019 - 23.08.2019 | Open Air - Kino im Dorfgasthof

Der Innenhof des altehrwürdigen, denkmalgeschützten ehemaligen Dorfgasthauses Krämer aus dem Jahr 1798 in Alsenborns Ortsmitte ist mit all seinen Scheunen, Sandsteinmauern, dem eindrucksvollen Nussbaum im Mittelpunkt und sogar der Jauchegrube DER Platz schlechthin für eine kleine Open Air-Reihe zum Thema "HEIMAT(EN)".

Sie beginnt am 13. Juli mit dem Film "Gegen den Strom", der beim Filmfest Hamburg prämiert wurde. Die Heldin, eine singende Umweltaktivistin, hat den Mut einer Löwin und ein He...

Mehr erfahren
Bernhard Vanecek

18.07.2019 - 22.08.2019 | (no) roots

Passend - oder besser im Kontrast - zum Motto des Kultursommers "heimate/n" trägt die Jahresausstellung der Dozentinnen und Dozenten der Europäischen Kunstakademie "no roots".

Ausstellende Dozenten:

Jehan Abuaffar, DerBelichta, Sebastian Böhm, Simone Busch, Serge de Waha, Anja Garg, Liat Grayver, Klaus Hoefs, Beate Höing, Heiko Jäckstein, Chikako Kato, Bodo Korsig, Chiung-I Lee, Robert Matthes, Edith Oellers, Bernd Petri, Wolfgang Rüppel, Mick Starke, Cony Theis, Florian Thomas.

...

Mehr erfahren

19.07.2019 - 21.07.2019 | Weltmusikfestival Horizonte

Sie haben ihre "Heimaten" in aller Welt und bringen sie mit nach Koblenz auf die Festung Ehrenbreitstein: An drei Tagen spielen über 30 Bands aus aller Welt auf 5 verschiedenen Bühnen traditionelle und zeitgenössische Weltmusik. Mit dabei sind u.a. LaBaq (BRA) – Indie Singer, Songwriter / Kallidad (AUS) – Instrumental Flamenco / Don Kipper (GB) – Klezmer, Roma.

Neben Musik erwartet die Gäste wieder unser kunterbunter Hippie- und Streetfood-Markt, der mit liebevoll gearbeiteten Handwerkswaren...

Mehr erfahren
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer