Suche

----
Karte der Regionen
Projekte, die vor oder nach dem gewählten Zeitraum beginnen, werden im Anschluss angezeigt. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die Suche nach Region oder Kategorie einzuschränken.

Veranstaltungen

19.05.2018 - 22.06.2018 | Die Nacht geht auf

Lockmann, unterwegs in den Feierabend, wird von einer übel zugerichteten Frau am Straßenrand aufgehalten. Hans, der sich dahinter verbirgt, entführt Lockmann in einen Keller und bindet ihn an ein Heizungsrohr. Hans, als Lehrer gescheitert, und Lockmann, kurz vor seinem politischen Aufstieg, belauern einander.
Hans erzählt Lockmann seine Lebensgeschichte – oder lügt er? Ist er ein Psychopath oder ein Rebell? Hat Lockmann eine Überlebenschance oder wird er in seinem Keller elend verhungern? 

Da...

Mehr erfahren
Die Nacht geht auf (Karsten Müller)

01.06.2018 - 17.06.2018 | DER KOMMENDE AUFSTAND

Aus welcher Sicht man sie auch betrachtet, die Gegenwart ist ohne Ausweg. Proteste häufen sich, Menschen versammeln sich auf großen Plätzen und gehen in Parks aufeinander los. Es ist bekannt, dass alles nur noch schlimmer werden kann – bis der große Aufstand endlich losbricht und die alte Welt aus den Fugen gerät.
Doch da sind noch die eigenen vier Wände, die unser Leben vor dem Chaos schützen. Ich bin was ich bin – und ich muss zuerst für mich selbst entscheiden, woran ich mich beteiligen wi...

Mehr erfahren
DER KOMMENDE AUFSTAND // Foto: Sarah Riefer

09.06.2018 - 09.06.2018 | METROPOLIS - Das Stummfilmdenkmal mit Musik von Jan Wilke

Der monumentale Stummfilm METROPOLIS, Regie Fritz Lang, mittlerweile Weltkulturerbe der UNESCO, versinnbildlicht die Diskrepanz zwischen dem arbeitenden und schlussendlich ausgebeuteten Menschen und dem Moloch Industrie und Kapital als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument; damit lehnt sich der Film ganz wesentlich an das marxistische Bild des Kapitalismus an und bietet, verbunden mit dem Karl-Marx-Jubiläum in Trier, eine vorzügliche Projektionsfläche für künstlerische Aktivitäten.

Der k...

Mehr erfahren
Copyright: Fernand Urhausen

13.07.2018 - 03.10.2018 | Mosel Musikfestival 2018

Mit mehr als 60 Konzerten präsentiert sich das Festival an 40 Spielstätten von der Saar bis zur Untermosel. „Industrie-Kultur“, das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz, bot eine Steilvorlage: "Was bleibt?" - ist die große Frage hinter der Programmauswahl.

Dabei bilden Industriestätten den Rahmen für originelle Konzertformate und verschiedene Jubiläen werden beleuchtet: die Philosophen, Reformer und Erfinder wie Karl Marx, Friedrich Wilhelm Raiffeisen oder August Horch ebenso wie der 100....

Mehr erfahren
Aug25_Annika_von_Trier_Marx-Foto_Thea_Weiresi

17.08.2018 - 12.09.2018 | Tussy – Drei Zeiten Leben

London 1883. Ein Wendepunkt für Eleanor Marx, genannt Tussy.  Mit dem Tod ihres abgöttisch geliebten Vaters tritt sie aus seinem Schatten heraus und scheint sich zu emanzipieren.

Das Jahr 1883 ist der Dreh- und Angelpunkt in Karsten Müllers und Monika Wenders Schauspiel. Eleanor Marx, genannt Tussy, ist nicht mehr länger die Sekretärin und Übersetzerin ihres berühmten Vaters. Aber als engagierte Sozialistin tritt sie in Karl Marx‘ Fußstapfen und sucht zugleich ihren eigenen Weg. In der reakt...

Mehr erfahren
Mrs Eleanor Marx Aveling, daughter of Karl Marx, apostleoffreelab00coll

17.08.2018 - 26.08.2018 | Flying Grass Carpet

„Wer ...wenn nicht wir, wenn nicht hier und nicht jetzt?“ hätte der junge, ungestüme Karl Marx in einer Zeit gesellschaftlichen und politischen Wandels den Bürgerinnen und Bürgern in Europa zurufen können.

Auf dem Flying Grass Carpet suchen Trierer Akteure mit einem bunten Kunst-, Kultur- und Sportprogramm nach Antworten. Als mobile Parklandschaft reiste der Teppich bereits von der Expo in Shanghai bis zu den europäischen Kulturhauptstädten Essen, Pecs und Istanbul.

...

Mehr erfahren

31.08.2018 - 30.09.2018 | Top Dogs - mit Texten von Karl Marx und Liedern der Arbeiterbewegung

Das Thema Bankenkrise ist brisant, dramatisch und witzig. Aufs Korn genommen wird die strukturelle Arbeitslosigkeit – das Dilemma der westlichen Industrie- und Wohlstandsgesellschaft. Doch anders als sonst wird das Thema aus einem neuen Blickwinkel in Szene gesetzt. Nicht um die in Sozialreportagen so gern angesprochenen Underdogs geht es hier, sondern um TOP DOGS. Um Spitzenmanager also, die im Zuge global bedingter Umstrukturierungen entlassen wurden und die sich jetzt, zwecks Schockabfeder...

Mehr erfahren
Top Dogs Trier, Copyright Michael Roller

03.09.2018 - 06.09.2018 | Lyrik trifft auf Karl Marx

"lyrix", der Internationale Bundeswettbewerb für Nachwuchsdichter, feiert in diesem Jahr sein 10-jährigs Jubiläum und ist auch 2018 wieder in den Trierer Museen zu Gast: Rheinisches Landesmuseum, Museum am Dom, Museum Karl-Marx-Haus und Stadtmuseum Simeonstift. Hier finden sieben Lyrik-Schreibwerkstätten mit den Lyrikern José Oliver, Max Czollek und Martin Piekar für junge Leute statt, die auf die Teilnahme am Wettbewerb vorbereiten.

Dieses Mal dienen Ausstellungsstücke aus der großen Landes...

Mehr erfahren
Der Bundeswettbewerb lyrix/Junge Lyrik auf der Leipziger Buchmesse 2018

21.09.2018 - 21.09.2018 | „Auf die Barrikaden mit den Waffen der Poesie“ – Wagner vs. Marx

Die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert und die soziale Frage bei Karl Marx und Richard Wagner

„Was der Menschheit Kraft geschaffen, das gehört der Menschheit zum freien unbeschränkten Genusse, wie alles Andere auch, was da ist auf Erden. Ich will zerbrechen die Gewalt der Mächtigen, des Gesetzes und des Eigenthums.“ – Was nach Marx klingt, stammt von Wagner. Bedauerlich, dass sich die beiden prägenden Charakterköpfe des 19. Jahrhunderts nie persönlich begegnet sind, denn in der Analy...

Mehr erfahren

06.03.2018 - 25.10.2018 | VHS-Begleitprogramm

„Industrie-Kultur“ lautet das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Mit über 60 Veranstaltungen beteiligen sich in diesem Jahr landesweit 19 Volkshochschulen an dem vhs-Begleitprogramm, das das Motto reflektiert und vertieft.

Die Vielfalt in Vorträgen, Workshops, Exkursionen und Seminaren ist groß. Die Volkshochschulen haben sich in ganz unterschiedlichen Veranstaltungen der Betrachtung von Ursache und Wirkung der „Industrie-Kultur“ genähert – Die Veranstaltungen setzen sich m...

Mehr erfahren
Cover Motiv

05.05.2018 - 21.10.2018 | KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT.

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal.
Aus diesem Anlass widmet sich erstmals überhaupt eine kulturhistorische Ausstellung diesem bedeutenden Denker des 19. Jahrhunderts und beleuchtet sein Leben, seine wichtigsten Werke und das vielfältige Wirken in seiner Zeit.

Getragen vom Land Rheinland-Pfalz und der Stadt Trier wird die große Landesausstellung KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT. vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 in gleich zwei Trierer Museen zu sehen se...

Mehr erfahren
Karl Marx
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer