Veranstaltungen

23.08.2020 - 01.11.2020 | Kultursommer im Unionsviertel Kaiserslautern

BITTE BEACHTEN:
Es gibt Termin-Verschiebungen.


Eine Veranstaltungsreihe von Menschen aus dem Unionsviertel für Menschen aus dem Unionsviertel und Gäste.


Modern Swing Quartet groovt skandinavischen Jazz
23.08.2020 11:00 * Alte Pferdekutschstation im Innenhof der Hasso-Saxonia
Ein musikalischer Leckerbissen für Freunde des „handgemachten“ Jazz spielt das Modern Swing Quartet. Der Name ist Programm.
Denn Dieter Schmidt kultiviert als stilistischen Schwerpunkt neben moderneren Stileinflüssen von Herbie Hancock oder Chick Corea Swing-Klassiker auf hohem Niveau, aufgepeppt mit neuen improvisatorischen Ideen.
Die Formation Modern Swing Quartet hat einige Besonderheiten, die sie als Trumpf ausspielt: Die Herren swingen grandios – auch ohne Schlagzeug. Der lebhafte Groove entspringt einem exakt aufeinander abgestimmten Wechselspiel aus Rhythmus- und Bassgitarre, das den Drummer ersetzt.


Mann aus der Norden - der unvergessliche Hans Albers
20.09.2020 11:00 * „Zum Bittt“, Kulturtreff des Unionsviertels
Hans Albers war nicht nur ein bekannter deutscher Volksschauspieler, sondern feierte auch als Schlager-Sänger Erfolge. Titel wie "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins" und "Good bye, Johnny" sind bis heute unvergessen. Mit der Matinee " Mann aus der Norden - der unvergessliche Hans Albers " möchten Günther Fingerle (Gesang und Rezitation) sowie Alexandra Maas (Akkordeon) an den „Blonden Hans aus dem Norden“ erinnern.
Alexandra Maas ist mehrfache Gewinnerin des Deutschen Music Award in der Sparte Akkordeon. Günther Fingerle gehört dem Ensemble des Pfalztheaters an.


Andreas Fillibecks Shanty Lesung
04.10.2020 11:00 * „Zum Bittt“, Kulturtreff des Unionsviertels
Andreas Fillibeck nähert sich inhaltlich und satirisch dem diesjährigen Motto des Kultursommers: „Kompass Europa: Nordlichter“. Da wird der Satiriker zum Shanty-Sänger und Texte um Menschen und Meer gibt’s auch.
Des Weiteren bietet Andreas Fillibeck viel Hart- und Weichgekochtes aus Fillibecks letztem Band „Robbenspeck an Gift und Galle – das erste satirische Kochbuch“. Oder wie Fillibeck schmunzelnd vorausschickt: „Denn wo sind sie denn unterwegs, die lieben, kleinen Robben? Im Norden natürlich. Womit wir schon beim Thema sind.“
Und wenn dann doch Alt-Beatnik Hans Nauerz die Love & Peace-Zeiten wiederaufleben lässt, kann ja nichts mehr schiefgehen. Allein schon der Titel „Sittin´ On Top Of The Bay“ weist klar in Richtung der See. Ahoi!
Außerdem spielt der Barde Nummern von Degenhardt, Wader oder Dylan. Und wenn Fillibeck zwischen seinen Texten die Stimme erhebt, dann erklingen historische Shantys wie „High Barbaree“, „Haul Away Joe“ oder „Let The Bullgine Run“.


Nordroute - Erzählungen einer musikalischen Reise durch Nordeuropa
1. Nov 2020, 11:00 h * Uniontheater für Filmkunst
In der Matinee berichtet IC-Strings in Wort, Film und Musik von ihrer im Frühjahr 2019 abgeschlossenen Europatournee. Sie zeigen, „Musik kennt keine Grenzen, überschreitet Grenzen und verbindet Kulturen!“ Auf ihrer Tournee arbeiteten ICStrings mit lokalen Musikern in Workshops und Konservatorien zusammen. Sie nehmen die Gäste mit in eine Heimat ohne Grenzen.
Die Matinee „Nordroute - Erzählungen einer musikalischen Reise durch Nordeuropa“ ist umfänglich den Erlebnissen in den nördlichen europäischen Ländern gewidmet. Über die Baltenstaaten, über Finnland, Skandinavien bis hin zu Island bietet IC-Strings eine atemberaubende Kombination aus Licht und Ton über eine Reise, die bis weit in die Nordspitze Europas vordringt.
Zusammen bilden Ivan Knezevic und Caroline Busser-Knezevic ICStrings, die die acht Saiten ihrer Instrumente zu einem Duo kombinieren, das auf höchstem Niveau spielt. Beide gehören zum Ensemble des Pfalztheaters. Ivan spielte 1. Violine in Hagen und Essen und ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Preise. Caroline gewann ebenfalls schon viele Preise, wie den National Cello Award Germany.


Verschiebungen:


Nordroute – Skandinavische Kompositionen
05.04.2020 11:00 * Uniontheater für Filmkunst * neuer Termin folgt
Untermalt durch großartige Fotos von Polarlichtern, Nordlichtern und Impressionen aus Reisen durch Skandinavien spielt das Streichquartett ausschließlich Stücke skandinavischer und finnischer Komponisten. 
Im Mittelpunkt stehen dabei die Komponisten Edvard Grieg und Jean Sibelius sowie die Erklärungen der Lebenswerke dieser außergewöhnlichen Künstler. Ausgewählte Stücke aus Peer Gynt bzw. der Finlandia bieten allein für sich schon ein Füllhorn für eine Veranstaltung.
Der Fotoexperte für skandinavische Exkursionen Sascha Zachhuber aus Helsinki stellt die Fotos zur Verfügung. Die beliebten Musiker Johannes Pardall, Caroline Busser-Knezevic, Laura Weiß und Ivan Knezevic gehören zum Ensemble des Pfalztheaters Kaiserslautern.


Hannelore Bähr singt Hildegard Knef
26.04.2020 11:00 * „Zum Bitttt“, Kulturtreff des Unionsviertels * neuer Termin folgt
Hildegard Knef gilt als erste deutsche Liedermacherin. Sie war beim Publikum und der Presse umstritten, wurde von vielen gehasst und von weitaus mehr Menschen geliebt und sogar verehrt. Sie ist, und das ist unumstritten, ein Stück deutscher Geschichte. 
Das Publikum des Unionsviertels erwartet eine Matinee mit vielen Liedern als eine musikalisch-biographische Reise durch das Leben einer faszinierenden Frau, die, wie ein Stehaufmännchen, durch Ihr Leben geliebt und gewütet hat. 
Die Matinee wird Episoden aus dem Leben Hildegard Knefs, das 1925 in Ulm begann und 2002 in Berlin endete, erzählen. Dazu schlüpft Hannelore Bähr auch in die Rolle von Menschen, die Wegbegleiter der Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin Knef waren. 
Hannelore Bähr und Frank Kersting gehören dem Ensemble des Pfalztheaters Kaiserslautern an.


Skol! Skandinavische Brautradition im Unionsviertel
20.06.2020 16:00 * Alte Pferdekutschstation im Innenhof der Hasso-Saxonia * neuer Termin folgt
Bier ist ein urtypisches und äußerst traditionelles Getränk in Skandinavien. Es wurde bereits bei den Wickingern gebraut und „veredelt“, stellenweise sogar mit Honig zu Met. Es gibt zahlreiche Geschichten und Informationen zu erzählen. 
Das Bierbrauen hat auch in Kaiserslautern Tradition. Das Wasser hier ist eines der besten Brauwasser der Welt. Dieser Tradition werden wir mit dem Union KellerBräu gerecht. 
Das musikalische Programm zum Braufest übernehmen The Earls mit der handgemachten Musik der 70er sowie BeSaints, die dreistimmige Combo mit Westerngitarre.

Weblinks:
www.unionsviertel-kl.de

Beginn:23. Aug 2020
Ende:1. Nov 2020
PLZ:67655
Ort:Unionsviertel Kaiserslautern
Region:Pfalz

Ticketing:
Weblink:https://www.eventbrite.de/o/forderverein-unionsviertel-kaiserslautern-23232767883
Hotline:0173 9614939
E-Mail:m.quinten@unionsviertel-kl.de

Info:
Hotline:0173 9614 939
E-Mail:m.quinten@unionsviertel-kl.de

Öffnungszeiten:
10:30

Behindertengerecht:
Mobilität, Sehen, Hören

Partner und Sponsoren:

Kategorie:
Musik
Kleinkunst/Kabarett
Kino/Film
Literatur/Lesung/Vortrag

Modern Swing Quartet
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer