Veranstaltungen

08.05.2019 - 31.10.2019 | „Heimat Europa?“
Begleitband zum Kultursommer

Der Sammelband mit Beiträgen prominenter Autorinnen und Autoren geht den Fragen nach, was heute Heimat sein kann und inwiefern Europa als Heimat gedacht werden kann und soll.


Er nähert sich aus vielfältigen Perspektiven den Begriffen »Heimat« und »Europa«. In Zeiten globaler Krisen und politischer Umbrüche stellt sich die Frage, was Europa eigentlich bedeutet, mit neuer Dringlichkeit. In welchem Europa wollen wir leben, was bedeutet Heimat in einer zunehmend von Mobilität und Migration geprägten Gesellschaft, welche Ideen von einem gemeinsamen Europa lassen sich mit der individuellen Vorstellung von Heimat verbinden? In ihren Beiträgen beschreiben Autorinnen und Autoren, was für sie Heimat bedeutet und wie sie sich in einem Europa des Wandels positionieren.


Mit Beiträgen von Arnold Stadler, Sibylle Lewitscharoff, Prof. Dr. Alfred Grosser, Prof. Dr. István Fehér, Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Prof. Dr. Stephan van Erp, Ursula Engelen-Kefer, Dr. Jean-Claude Hollerich, Prof. Dr. Ulrike Guérot, Dr. Notker Wolf OSB, Dr. Donatella Di Cesare, Dr. Asfa-Wossen Asserate, Prof. Dr. Hermann Lübbe, Dr. Ilma Rakusa, Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig, Vincent Klink, Dr. Gerd Koenen, Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi, Dr. Gianfranco Kardinal Ravasi, Patrick Roth u.a.


Verschiedene Begleitveranstaltungen finden u.a. im Rahmen der Reihe denkbares statt.

Weblinks:
www.facebook.com/europaheimat/
www.denkbares.org
www.wallstein-verlag.de/9783835334755-heimat-europa.html

Beginn:8. Mai 2019
Ende:31. Okt 2019
Ort:Veranstaltungen im Westerwald,
Buch überall verfügbar
Region:Pfalz, Rheinhessen, Rhein/Lahn/Taunus, Hunsrück/Nahe, Mosel/Saar, Eifel/Ahr, Westerwald

Kategorie:
Literatur/Lesung/Vortrag

Cover Motiv
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer