Veranstaltungen

01.05.2019 - 03.10.2019 | musikalische "heimat/en"

Ganz unterschiedliche Herangehensweisen der Künstlerinnen und Künstler an das Motto „heimat/en“ prägen die Basurconcert-Veranstaltungen 2019: heimatliches Idiom in europäischem Gewand, Reisen durch heimelige Wohnzimmer, ein musikalisch-literarischer „Waldgang“ in die Tiefen „Deutscher“ Metaphorik oder die ewig schwankenden Planken der Seelen-Heimat eines Dichters.


Auch in diesem Jahr geben das Sturmfeder’sche Schloss (Dirmstein), die Kuhkapelle des Weinguts Janson-Bernhard in Zellertal-Harxheim und der Große Oberlichtsaal des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern wieder einen wunderbaren Rahmen, um hautnah am Geschehen teilhaben können. Die Künstler moderieren ihre Programme selbst und beteiligen sich nach den Konzerten gerne noch an den traditionell angeregten Gesprächen bei einem guten Glas Pfälzer Wein. Diese Nähe zwischen Publikum und Aufführenden ist stets unser persönliches Anliegen.

Termine:

1. Mai, 17 Uhr
"Klänge der Heimat"
Quartettsoirée mit dem Pardall-Quartett
Weingut Janson-Bernhard, 67308 Zellertal-Harxheim

10. Juni, 17 Uhr
"Mon Mari et Moi"
Chansonabend mit Shakti und Matthias Paqué
Sturmfeder'sches Schloss, 67246 Dirmstein

29. September, 17 Uhr
"wald/en" ein musikalisch-literarischer Waldgang
Kunstspätstück im Rahmen der Ausstellung "Wald(t)räume" von Eva Jospin
Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

3. Oktober, 17 Uhr
Joachim Ringelnatz - "Überall ist Wunderland"
mit Rainer Furch und Madeleine Giese an Vers und Prosa und Albert Koch an der Mundharmonika
Sturmfeder'sches Schloss, 67246 Dirmstein 

Weblinks:
www.basurconcert.de

Beginn:1. Mai 2019, 17:00 h
Ende:3. Okt 2019, 17:00 h
PLZ:67246
Ort:Zellertal-Harxheim
Dirmstein
Kaiserslautern
Region:Pfalz, Rheinhessen

Ticketing:
E-Mail:basurconcert@in-kl.de

Info:
Hotline:01726583690
E-Mail:basurconcert@in-kl.de

Preise:17€/erm. 7€

Behindertengerecht:
Mobilität, Kaiserslautern und Zellertal sind barrierefrei, Dirmstein nicht

Kategorie:
Musik
Kino/Film
Literatur/Lesung/Vortrag

Shakti und Matthias Paqué
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer