Veranstaltungen

13.09.2018 - 23.09.2018 | Grenzenlos Kultur vol. 20 - Theaterfestival Mainz

Was haben stillgelegte Zechen, umgenutzte Fabriken, Zeugen aus Stein und Stahl mit Menschen mit Behinderung zu tun? Auf den zweiten Blick jede Menge. Denn die Industrialisierung, die Deutschland im 19. Jahrhundert Richtung Moderne katapultierte und die der Kultursommer Rheinland-Pfalz in diesem Jahr mit seinem Motto "Industriekultur" feiert, verbesserte medizinische Bedingungen, perfektionierte Rollstühle und Prothesen, provozierte den Sozialstaat. Gleichzeitig wurden Menschen mit Behinderung an den Rand einer Gesellschaft gedrängt, in der Produktivität und Wertschöpfung immer mehr in den Vordergrund rückten.

Da stellt sich automatisch die Frage, ob man Wert(e) nicht anderswo schöpfen muss. Zum Beispiel im Theater. Deshalb blickt "Grenzenlos Kultur", Deutschlands ältestes Festival mit behinderten und nicht behinderten Künstler*innen, in seiner 20. Ausgabe hinter die Kulissen von "Industriekultur" und "Kulturindustrie".

Schauen, diskutieren, feiern und träumen Sie mit uns!

Weblinks:
http://lebenshilfe-kunst-und-kultur.de/

Links zu Video-Beispielen:
Touretteshero: Not I (by Samuel Beckett) (https://www.youtube.com/watch?v=ZIv2O_Kyg14)
Danny Braverman: Wot? No fish!! (https://vimeo.com/120425911)
The Llanarth Group: richard III redux (https://vimeo.com/254517973)
Staatstheater Darmstadt: Reise um die Erde in 80 Tagen (https://www.youtube.com/watch?v=Tx_vJq0asZo)
Meine Damen und Herren: Gans anders (https://www.youtube.com/watch?v=0EEo1mFMEqY)

Beginn:13. Sep 2018, 19:30 h
Ende:23. Sep 2018, 21:00 h
PLZ:55116
Ort:Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
Region:Rheinhessen

Ticketing:
Weblink:https://www.grenzenlos-kultur.de/stuecke/
Hotline:06131-2851222
E-Mail:kasse@staatstheater-mainz.de

Info:
Hotline:06131-2851222
E-Mail:info@grenzenlos-kultur.de

Behindertengerecht:
Mobilität, Hören, Audio-Deskription für einige Aufführungen mit Voranmeldung.

Partner und Sponsoren:

Kategorie:
Feste/Festivals/Festwochen
Theater/Tanz/Ballett
Musik
Literatur/Lesung/Vortrag

Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer