Veranstaltungen

03.09.2018 - 06.09.2018 | Lyrik trifft auf Karl Marx

"lyrix", der Internationale Bundeswettbewerb für Nachwuchsdichter, feiert in diesem Jahr sein 10-jährigs Jubiläum und ist auch 2018 wieder in den Trierer Museen zu Gast: Rheinisches Landesmuseum, Museum am Dom, Museum Karl-Marx-Haus und Stadtmuseum Simeonstift. Hier finden sieben Lyrik-Schreibwerkstätten mit den Lyrikern José Oliver, Max Czollek und Martin Piekar für junge Leute statt, die auf die Teilnahme am Wettbewerb vorbereiten.


Dieses Mal dienen Ausstellungsstücke aus der großen Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 Leben. Werk. Zeit." den jungen LyrikerInnen zur Inspriation für eigene Gedichte.


Die offizielle Eröffnung des lyrix-Monatsthemas für September findet am 5.9.2018 von 10.00 h bis 11.00 h im Rheinischen Landesmuseum statt:


Zu allen Schreibwerkstätten und der offiziellen Eröffnungsfeier können sich Schulen und einzelne Schülerinnen und Schüler bei Malte Blümke und den beteiligten Museen anmelden. Die Schreibwerkstätten sind verbunden mit Führungen in den Museen zum Karl-Marx-Jahr. Die Teilnahme an den Schreibwerkstätten und der Eintritt in die Museen mit den Führungen sind kostenlos.


Auch wer nicht an den Schreibwerkstätten teilnimmt:
Zu dem Rahmenthema Karl Marx können junge Leute zwischen 10 und 20 Jahren Gedichte online einsenden. Auf die Preisträger wartet eine Berlinreise mit Lyrik-Lesungen und professionellen Schreibwerkstätten.

Weblinks:
www.bundeswettbewerb-lyrix.de
www.karl-marx-ausstellung.de

Beginn:3. Sep 2018
Ende:6. Sep 2018
PLZ:54290
Ort:Trier
Region:Mosel/Saar

Info:
E-Mail:malte.bluemke@outlook.com

Partner und Sponsoren:

Kategorie:
Literatur/Lesung/Vortrag
Kinder/Jugend

Der Bundeswettbewerb lyrix/Junge Lyrik auf der Leipziger Buchmesse 2018
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer