Veranstaltungen

27.05.2018 - 10.06.2018 | PAFF THE MAGIC - Kunstprozesse auf dem alten Industriegelände

Im Dornröschenschlaf – so hat die Künstlerwerkgemeinschaft die Räume auf der stadtbekannten Industriebrache vorgefunden, ohne Strom- und Wasseranschluss und im langsamen, aber stetigen Verfall begriffen. An drei Sonntagen wird sie das ehemalige Verwaltungsgebäude gemeinsam mit befreundeten KünstlerInnen „aus dem Schlaf küssen“ und Skulpturen, Installation, Malerei, Zeichnungen und Objektkunst präsentieren. 


An jedem der Ausstellungs-Sonntage gibt es ein Rahmenprogramm:


Sonntag, 27. Mai
15 Uhr Eröffnung mit Lazy Tongues (Saxofonquartett) und Sara Brück
16 Uhr Performance Eva Paula Pick und Gertrud Riethmüller
             "jedes Wasser ist voll Entengrütze"
17 Uhr Führung und Künstlergespräch mit Sara Brück 
             Musik: Helmut Engelhardt und Martin Haberer 


Sonntag, 3. Juni
17 Uhr B.H. KlangKoerper: Zum Tee bei Dubuffet
             Konzertante Soundinstallation 
             mit Klaus Harth & Brandstifter
19 Uhr Ulisses feat. Helmut Engelhardt


Sonntag, 10. Juni
18 Uhr Hannelore Bähr: Die Da 
             Die tragisch-komische Geschichte einer Obdachlosen


 Teilnehmende Künstler_innen und Gäste:


Roland Albert · Manfred Bäcker · Hannelore Bähr · Brandstifter · Thomas Brenner · Stefano Cattaneo · Helmut Engelhardt · Michael Fetzer · Michael Geib ·   Marie Gouil · Jörg Heieck · Klaus M. Hartmann · Klaus Harth · Fabian Knöbl · Judith Leinen ·   Marta Maria Mroz · Reiner Mährlein · Veronika Olma · Shakti Paqué · Eva Paula Pick · Gertrud Riethmüller · Bea Roth · Norbert Roth · Silvia Rudolf ·  Marcel Friedrich Weber · Angelika Steinmacher · Volker Tinti

Weblinks:
http://www.paff-the-magic.de/

Beginn:27. Mai 2018
Ende:10. Jun 2018
Ort:Altes Pfaff-Gelände, Kaiserslautern,
Einfahrt/Eingang ausschließlich über die Albert-Schweitzer-Straße (ausgeschildert)
Region:Pfalz

Einlass:Sonntags von 15 – 19 Uhr

Kategorie:
Feste/Festivals/Festwochen
Bildende Kunst/Ausstellungen
Sonstiges

Motiv zu: PAFF THE MAGIC
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer