Veranstaltungen

06.03.2018 - 25.10.2018 | VHS-Begleitprogramm

„Industrie-Kultur“ lautet das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Mit über 60 Veranstaltungen beteiligen sich in diesem Jahr landesweit 19 Volkshochschulen an dem vhs-Begleitprogramm, das das Motto reflektiert und vertieft.


Die Vielfalt in Vorträgen, Workshops, Exkursionen und Seminaren ist groß. Die Volkshochschulen haben sich in ganz unterschiedlichen Veranstaltungen der Betrachtung von Ursache und Wirkung der „Industrie-Kultur“ genähert – Die Veranstaltungen setzen sich mit den Landeskindern Karl Marx und Friedrich Wilhelm Raiffeisen auseinander, deren zweihundertste Geburtstage Anlass zum diesjährigen Kultursommermotto gegeben haben. Biographische Ansätze, philosophische Betrachtungen sowie die Relevanz ihrer Thesen für die heutige Zeit werden erörtert und vertieft. Auch die neue Marx-Statue in Trier wird im Detail betrachtet.


Darüber hinaus greifen die Volkshochschulen weitere regionale Themen der Industrialisierung auf, so werden die Arbeitersiedlungen in Ludwigshafen oder die Bimsindustrie in Kaltenengers vorgestellt, Spurensuche nach der Frankenthaler Zuckerfabrik betrieben sowie soziale Umbrüche durch die industrielle Revolution in Kusel und der Westpfalz dargestellt. Der Blick fällt auch auf ganz aktuelle Entwicklungen, so beleuchtet z.B. Prof. Liu von der TU Kaiserslautern die Konzepte „Industrie 4.0“ und „Made in China 2025“.



Die Broschüre mit dem Begleitprogramm ist ab sofort landesweit in allen Volkshochschulen und beim VHS-Verband in Mainz erhältlich. Eine PDF-Version gibt es unter www.vhs-rlp.de

Weblinks:
www.vhs-rlp.de

Beginn:6. Mär 2018
Ende:25. Okt 2018
Ort:ganz Rheinland-Pfalz
Region:Pfalz, Rheinhessen, Rhein/Lahn/Taunus, Hunsrück/Nahe, Mosel/Saar, Eifel/Ahr, Westerwald

Kategorie:
Literatur/Lesung/Vortrag
Sonstiges

Cover Motiv
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer