Veranstaltungen

19.05.2018 - 22.06.2018 | Die Nacht geht auf

Lockmann, unterwegs in den Feierabend, wird von einer übel zugerichteten Frau am Straßenrand aufgehalten. Hans, der sich dahinter verbirgt, entführt Lockmann in einen Keller und bindet ihn an ein Heizungsrohr. Hans, als Lehrer gescheitert, und Lockmann, kurz vor seinem politischen Aufstieg, belauern einander.
Hans erzählt Lockmann seine Lebensgeschichte – oder lügt er? Ist er ein Psychopath oder ein Rebell? Hat Lockmann eine Überlebenschance oder wird er in seinem Keller elend verhungern? 


Das Theaterstück des Trierer Autors und Musikers Klauspeter Bungert wirft Fragen nach der Glaubwürdigkeit von Politik und Menschen auf. Kann es eine Lösung geben für die immer stärkeren Verwerfungen in unserer Gesellschaft oder ist jeder vorgestellte Ansatz nur Lug und Trug? Ist Gewalt unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt? Viele Fragen, die im Text Stück gestellt werden, spiegeln Grundideen der Kritik am Kapitalismus der letzten 200 Jahre wieder – eine Hommage an Karl-Marx, den Denker und Kämpfer für die Rechte der Armen. 


Regie: Karsten Müller
Hans: Sebastian Gasper
Lockmann: Isaac Boateng
Produktion: Monika Wender


Termine: 19.5. Premiere, 26.5., 27.5., 06.6. (für Schulen und Gruppen), 10.6., 22.6.


 

Weblinks:
www.theater-frosch.de
https://www.facebook.com/events/1162273677241253/

Beginn:19. Mai 2018
Ende:22. Jun 2018
PLZ:54290
Ort:TUFA Trier
Region:Mosel/Saar

Ticketing:
Weblink:www.ticket-regional.de

Info:
Hotline:0170 1996698
E-Mail:info@theater-frosch.de

Behindertengerecht:
Mobilität

Partner und Sponsoren:

Kategorie:
Theater/Tanz/Ballett

Die Nacht geht auf (Karsten Müller)
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer