Veranstaltungen

13.09.2015 - 13.09.2015 | Sappho der Liederzyklus

Die Dichterin Sappho wurde auch „die zehnte Muse“ genannt. Ihre Werke überleben nur als Bruchstücke; Zitate von viel später lebenden Autoren wie Plutarch und Catullus zeugen von ihrem Ruhm und literarischen Einfluss.

Von den vielen romantischen und expressionistischen Vertonungen nahm nur eine den vollen Reichtum der Sapphischen Fragmente auf: der Liederzyklus von 1906 des englischen Komponisten Granville Bantock. Seine Frau Helene, eine Literatin, webte die Fragmente zu einer singbaren, englischen Lyrik, die zugleich eine Geschichte von Liebe und Leidenschaft erzählt.

In Bad Kreuznach wird „Sappho“, das Monodram in 7 Bildern nach Musik von Granville Bantock (1906), als Deutsche Erstaufführung der neuen Inszenierung von Christa Leiffheidt gezeigt, mit Elizabeth Neiman (Alt), Valerie Cribbs (Harfe), Sina Hermann (Querflöten) und Wolfgang Kaeppler (Licht).

Weblinks:
http://www.bad-kreuznach.de/sv_bad_kreuznach/Tourismus,%20Kultur,%20Sport/Museen%20im%20Rittergut%20Bangert/R%C3%B6merhalle%20und%20r%C3%B6mische%20Villa/Veranstaltungen%20und%20Sonderausstellungen/

Beginn:13. Sep 2015, 17:00 h
Ende:13. Sep 2015, 19:00 h
Ort:Römerhalle, Hüffelsheimer Straße, Bad Kreuznach
Region:Hunsrück/Nahe

Info:
Hotline:0671 8360050

Preise:13, erm. 10 Euro

Kategorie:
Theater/Tanz/Ballett
Musik

Elizabeth Neiman: Alt, Valerie Cribbs: Harfe, Sina Hermann: Flöten
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer