Veranstaltungen

21.03.2014 - 21.03.2014 | Triste Plaisir: Lieder von Liebe, Lust und Leid

Rheinland-Pfalz ist auch beim zweiten European Day of Early Music dabei

Schmuckstücke Alter Musik erklingen am 21. März in der Wormser Magnuskirche. Das Ensemble Triste Plaisir präsentiert ausgesuchte Lieder von Liebe, Lust und Leid von Guillaume DuFay und Gilles Binchois, wie sie im 15. Jahrhundert am Hof der Grafen von Burgund gesungen wurden. Das Festival wunderhoeren, der Kultursommer Rheinland-Pfalz und der SWR beteiligen sich damit auch in diesem Jahr am Europäischen Tag Alter Musik.

Unter den Herzögen von Valois wurde Burgund zu einem der mächtigsten politischen Faktoren Westeuropas und seine Hauptstadt Dijon ein Zentrum der Musik. Was hier passierte, war so innovativ und eigenständig, dass man von einer Burgundischen Schule sprach – gleichwohl kamen die Musiker der Burgundischen Hofkapelle aus allen Himmelsrichtungen, unter ihnen der Flame Guillaume DuFay und der Wallone Gilles Binchois. Beide zählten wohl zu den größten Meistern nicht nur ihrer Zeit. Ihre besondere Beherrschung aller musikalischen Mittel steht im Zentrum des Programms; es präsentiert die Stücke jeweils abwechselnd für Stimme oder für Instrumente allein und mit subtilen Variationen der Themen und Melodien.

Das Ensemble – Lena Susanne Norin (Gesang), Susanne Ansorg (Fidel) und Randall Cook (Fidel, Rebec) – hat sich eigens für dieses Repertoire zusammengefunden und sich passend den Titel des Konzerts „Triste Plaisir“ zu Eigen gemacht. Entgegen der gängigen Praxis versucht es mit einer minimalen Besetzung - nur Stimme und zwei Streichinstrumente – der Intimität dieser Kleinodien gerecht zu werden.

Der Europäische Tag der Alten Musik findet nach 2013 zum zweiten Mal statt und möchte die Alte Musik als integralen Bestandteil des europäischen Kulturerbes in das Bewusstsein der Europäer stellen. An diesem vom europäischen Netzwerk für Alte Musik REMA initiierten und von der Vereinigung europäischer Rundfunkanstalten EBU mitgetragenen Tag werden vielfältige Konzerte, Konferenzen und Symposien sowie LiveStreams im Internet die bekannten und unbekannten Seiten dieses musikalischen Schatzes aufzeigen. Zu den Partnern des REMA zählt die Kultursommer-Reihe „Via Mediæval – Musik und Räume des Mittelalters“, die die wunderbare Musik des frühen Mittelalters mit der nicht weniger beeindruckenden Architektur ihrer Zeit verknüpft.

Weblinks:
www.via-mediaeval.de
www.wunderhoeren.de

Beginn:21. Mär 2014, 20:00 h
Ende:21. Mär 2014, 22:00 h
PLZ:67547
Ort:Worms, Magnuskirche, Weckerlingplatz
Region:Rheinhessen

Ticketing:
Weblink:http://www.reservix.de/tickets-konzert-zum-european-day-of-early-music-in-worms-ev-magnuskirche-am-21-3-2014/e505125
Hotline:01805 – 70 07 33 (0,14€/Min aus dt. Festnetz)

Info:
Hotline:06241 - 20 00 450

Kategorie:
Musik

Motiv
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer