Veranstaltungen

03.08.2013 - 03.08.2013 | Sinti & Roma Musik - und Kulturfest: AVEN – KOMMT!

In diesem Jahr lädt der rheinland-pfälzische Landesverband Deutscher Sinti und Roma zum Konzert in den Brunnenhof nach Trier ein. Die„Sinti-Musik der Reinhardts“ steht auf dem Programm von Mike Reinhardt und Band. Es präsentiert die Tradition und Weiterentwicklung in zwei Genres: Dem des Gitarristen Django Reinhardt, der mit dem Hot Club de France den europäischen Jazz entwickelte und weltweite Maßstäbe setzte, und dem des Geigers Schnuckenack Reinhardt, der in den 1960iger Jahren sein Ensemble gründete, das eine eigenständige deutsche Version der Sinti-Musik prägte.


Mike, der schon mit zehn Jahren beim berühmten Schnuckenack die Gitarre spielte, gilt als einer der besten und schnellsten Jazz-Gitarristen. Gemeinsam mit seinen beiden Brüdern Sascha (Bassgitarre) und Django (Gitarre und Gesang) und dem Neffen Jermaine (Rhythmusgitarre) entwickelt er den musikalischen Stil seines Gitarrenidols Django Reinhardt zu fetzigem Swing-Jazz weiter.


Für das zweite Genre kommen zu den Koblenzer Musikern noch Schmitto Kling und Forello Reinhardt dazu. Sie vertreten die Musik des weltberühmten Altmeisters Schnuckenack Reinhardt. Beide haben mit ihm gearbeitet – Forello, sein Sohn, an der Gitarre und Schmitto an der Geige. Schmitto, der gelernte Geigenbauer, Komponist und Interpret spielt und singt sich in die Herzen des Publikums. Mit Leichtigkeit und Eleganz werden Jazz- und Klassikelemente mit der traditionellen Sinti-Musik kombiniert und auch in Romanes gesungenen Liedern vorgestellt.


Man darf auf die Fusion der beiden Musikstile und das Zusammentreffen der unterschiedlichen Musiker, die sich auf dieselben Referenzen beziehen, gespannt sein.

Weblinks:
www.vdsr-rlp.de

Beginn:3. Aug 2013, 19:00 h
Ende:3. Aug 2013, 22:00 h
PLZ:54290
Ort:Trier, Brunnenhof, Simeonstiftplatz 6
Region:Mosel/Saar

Ticketing:
Weblink:www.ticket-regional.de
Hotline:0651/97 90 777

Behindertengerecht:
Mobilität

Kategorie:
Musik

Mike Reinhardt; Foto: Seydel
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer