Suche

----
Karte der Regionen
Projekte, die vor oder nach dem gewählten Zeitraum beginnen, werden im Anschluss angezeigt. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die Suche nach Region oder Kategorie einzuschränken.

Veranstaltungen

18.07.2019 - 22.08.2019 | (no) roots

Passend - oder besser im Kontrast - zum Motto des Kultursommers "heimate/n" trägt die Jahresausstellung der Dozentinnen und Dozenten der Europäischen Kunstakademie "no roots".

Ausstellende Dozenten:

Jehan Abuaffar, DerBelichta, Sebastian Böhm, Simone Busch, Serge de Waha, Anja Garg, Liat Grayver, Klaus Hoefs, Beate Höing, Heiko Jäckstein, Chikako Kato, Bodo Korsig, Chiung-I Lee, Robert Matthes, Edith Oellers, Bernd Petri, Wolfgang Rüppel, Mick Starke, Cony Theis, Florian Thomas.

...

Mehr erfahren

19.07.2019 - 21.07.2019 | Weltmusikfestival Horizonte

Sie haben ihre "Heimaten" in aller Welt und bringen sie mit nach Koblenz auf die Festung Ehrenbreitstein: An drei Tagen spielen über 30 Bands aus aller Welt auf 5 verschiedenen Bühnen traditionelle und zeitgenössische Weltmusik. Mit dabei sind u.a. LaBaq (BRA) – Indie Singer, Songwriter / Kallidad (AUS) – Instrumental Flamenco / Don Kipper (GB) – Klezmer, Roma.

Neben Musik erwartet die Gäste wieder unser kunterbunter Hippie- und Streetfood-Markt, der mit liebevoll gearbeiteten Handwerkswaren...

Mehr erfahren

19.07.2019 - 21.07.2019 | Alles muss raus!

Deutschlands einzigartiges Straßentheaterfestival – geht in die dreizehnte Runde! 

Das Festivalprogramm beginnt traditionell am Freitagabend zunächst in der Fruchthalle mit einer eigens hierfür gestalteten ALLES MUSS RAUS REVUE: Eine spritzige Show mit jeder Menge Musik, Tanz, Akrobatik und Platz für spontane Verrücktheiten.

Dann heißt es "Alles muss raus!": Das inklusive Theater- und Musikfestival bringt über 200 Künstler*innen mit und ohne Beeinträchtigung in rund 20 Ensembles aus sieben ...

Mehr erfahren
Foto: Marc Brew Company aus Großbritannien  mit dem Tanzstück

19.07.2019 - 24.08.2019 | Mainzer Musiksommer

Ob Alte Musik, Klavier oder Flamenco, der Mainzer Musiksommer spannt an elf Abenden erneut einen musikalischen Bogen durch die Jahrhunderte und die Stilrichtungen und überrascht mit ganz besonderen Konzertmomenten an den schönsten Orten in Mainz.

Der SWR zeichnet wie in den Vorjahren einen großen Teil der Abende auf und sendet sie zu einem späteren Zeitpunkt in seinem Radioprogramm.

Mehr erfahren
Maurice Steger

22.07.2019 - 26.07.2019 | Singer Pur (and Friends)

Die „Vocal Summer Class“ für a cappella-Ensembles in der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz ist Tradition. Erneut konnte für 2019 mit Singer Pur eines der besten international tätigen Ensembles gewonnen werden, um in einer Sommer-Woche in Engers intensiv mit den Kursteilnehmern an der hohen Kunst des Ensemblegesangs zu arbeiten.

Begleitet wird die Summer Class vo einigen Konzerten, bei denen sich zum Teil auch die Nachwuchs-Ensembles präsentieren:

Montag, 22. Juli 2019 | 20.00 Uhr in FREIE...

Mehr erfahren
Foto: Singer Pur mit neuem Tenor Christian im März 2019

25.07.2019 - 28.07.2019 | 20. Internationales Straßentheaterfestival Ludwigshafen

Das Internationale Straßentheaterfestival Ludwigshafen feiert 20. Geburtstag und präsentiert wieder die spannendsten Positionen zum zeitgenössischen Straßentheater.

Auf dem Ludwigsplatz kann man erleben, wie Tanz und Inklusion eine künstlerische Symbiose eingehen. Am Theaterplatz wird das Thema "Heimat", diesjähriger Schwerpunkt des Kultursommers Rheinland-Pfalz, auf ungewöhnliche Art und Weise verhandelt.

Zudem laden spektakuläre Inszenierungen auf dem Rathausplatz und dem Platz der Deutsc...

Mehr erfahren

26.07.2019 - 27.07.2019 | UnStumm - conversation of moving image and sound - Deutschland|Malaysia

Unstumm ist eine intermediale zeitgenössische Performance mit Musik und Videokunst. 
UnStumm ist ein kollaboratives Projekt mit 2 VideokünstlerInnen und 4 MusikerInnen aus Deutschland und Malaysia. 

UnStumm geht es um das Teilen, gemeinsames Arbeiten, das voneinander Lernen und das Formen von möglichen zukünftigen Arbeitsgemeinschaften von Künstler*innen aus unterschiedlichen Kulturen, die einander sonst nicht begegnen würden. UnStumm bringt dabei, als internationales Kulturprojekt, gemäß dem...

Mehr erfahren
Plakatmotiv

26.07.2019 - 28.07.2019 | Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität 2019

Wenn ein kleines entrücktes 200-Einwohner-Dorf inmitten zauberhafter Natur durch progressive Musik, zeitkritische Kunst und ein klares Plädoyer für eine offene und vielfältige Gesellschaft zum Ort gelebter Utopie wird, heißt es wieder Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität 2019!

In zauberhafter Umgebung des ehemaligen Dreschplatzes in Auen schaffen 17 Musik-Acts einen markanten und innovativen Klangkosmos aus Pop, Rock, Electro, Jazz, Liedermacher und Hip-Hop, der musikalische Entdeckungen g...

Mehr erfahren
Plakatmotiv Auf Anfang! (c) IFM e.V., Gestaltung: Tobias Mittag

26.07.2019 - 28.07.2019 | Gauklerfestung

Über 150 Künstler „gauklen” im gesamten Festungsgelände.

Straßenkünstler, Comedians, Akrobaten, Kabarettisten, Poetry-Slammer und unsere beliebten Walk-Acts beleben die ehrwürdigen preußischen Festungsmauern hoch über Koblenz mit einem kunterbunten Kleinkunstprogramm. 

Das Festungsgelände verwandelt sich in einen magischen Ort und ist das perfekte Familienfest.

Mehr erfahren
28. Internationales Gaukler- und Kleinkunstfestival Koblenz

26.07.2019 - 27.07.2019 | Rock the Forest 2019

Das Rengsdorfer Rockfestival geht in die 39. Runde und gehört somit zu den ältesten Open-Air-Festivals in Deutschland. Gerade in Zeiten in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf immer wieder ein überregional bekanntes, hochkarätiges Festival mit national und international bekannten Künstlern auf die Beine zu stellen.

Für das Festival 2019 präsentieren die Rockfreunde einige Leckerbissen, nämlich am Freitag Demon‘s Eye (The Purple Rainbow Tou...

Mehr erfahren
Rock the Forest 2019

27.07.2019 - 27.07.2019 | Rollende Heimatprobe - Kaufkunst,- spezial

Die Rollende Heimatprobe lädt zu einem besonderen Ausflug nach Edenkoben und Umgebung ein. Der Reisebus startet auf dem Messplatz in Landau und fährt von Tür zu Tür, hinter denen sich Geschichten, Szenen und Gedanken aus den Federn von besonderen Autor*innen verstecken: sie alle fanden in Deutschland eine neue Heimat und in der deutschen Sprache ihren künstlerischen Ausdruck. So verbinden sich unterschiedliche Heimat-Ideen und Heimat-Konzepte und lassen uns alle fragen: Was ist Heimat tatsäch...

Mehr erfahren
Foto (c) Joshua Mack

28.07.2019 - 11.08.2019 | Mattheiser Sommerakademie

Musikstudierende aus aller Herren Länder, Weltklasse-Solisten und Professoren der europäischen Musikhochschulen treffen sich in Bad Sobernheim und verwandeln die Kurstadt in einen internationalen Musikcampus und in eine klingende Stadt. 

Konstantin Heidrich, der Cellist des „Fauré Quartetts“, wird einen der Meisterkurse leiten – das Auftaktkonzert des Festivals gestaltet er zusammen mit seinem weltberühmten Ensemble. Auch weitere Dozenten sind in Meisterkonzerten zu erleben.

Außerdem stelle...

Mehr erfahren
Collage Dozenten

01.08.2019 - 21.08.2019 | Hopeless homes of Ohio

Der Trailerpark "Ricky Hopes Mobile Home" in Youngstown / Ohio ist einer dieser unzähligen Anhäufungen trister Wohncontainer in den USA. Dort werden die Bewohner aufgrund einer städtischen Auflage in Ihrer Existenz bedroht, die sie ins Chaos stürzt. Doch sie kämpfen verzweifelt und versuchen nicht zuletzt ihr wertvollstes Gut zurückzugewinnen: Ihre Zuversicht und ihren Lebenswillen, geformt aus naiven Träumen, zerbrechlicher Selbstachtung oder alkoholdurchtränkten Lebenslügen.

"Hopeless Home...

Mehr erfahren

02.08.2019 - 31.08.2019 | Fotoausstellung "Kleinstadt" von Ute Mahler und Werner Mahler

Ute Mahler und Werner Mahler waren Schlüsselfiguren der Fotografie in der DDR und haben nach der Wende die renommierte Fotografenagentur Ostkreuz mitbegründet. Nachdem beide jahrzehntelang unabhängig voneinander erfolgreiche Karrieren verfolgt haben, legt das Fotografenpaar seine dritte gemeinsame Publikation mit dem Titel „Kleinstadt“ vor – eine Expedition ins deutsche Hinterland.

Ihre lakonisch präzisen Bilder fixieren die Zeit und den Ort. Sie erfassen die Idee einer Kleinstadt, die sich ...

Mehr erfahren
Foto, (c) Ute und Werner Mahler  Hartmann Books

03.08.2019 - 04.08.2019 | Straßentheater Festival Idar-Oberstein

Am ersten Augustwochenende bringt das Straßentheater Festival ein atemberaubendes, buntes und fantasievolles Treiben in die Obersteiner Fußgängerzone. KünstlerInnen präsentieren poesievolle, komische, akrobatische, und skurrile Darbietungen.

Mit dabei: das Madmoiselle Orchestra. Es liebt die „The Bangles“, „Boris Via“, „Rita Mitsouko“, „Björk“ und machen auch nicht vor „Rage against the Machine“ halt. Sie spielen Walzer und Tango, Rock, Funk oder Disco – mit Saxophon, Klarinette, Tuba, Querf...

Mehr erfahren
Mademoiselle Orchestra_©Valérie Ferchaud

04.08.2019 - 18.08.2019 | 27. Internationaler Klaviersommer Cochem

Die insgesamt fünf Konzerte bieten Werke des klassisch-romantischen Klavier-Repertoires, ergänzt durch einen Jazz-Klavierabend. Hochbegabte Studierende und Nachwuchskünstler zeigen bei einem Meisterkurs am 16.08.19 unter der Leitung von Prof. John Perry (USA) ihr Können.

04.08.19 Evgenia Rubinova (Deutschland)
Gerühmt wird ihre „kontrapunktische Klarheit“ und ihr „kantabeles und äußerst klangsinnliches“ Spiel (Fono Forum), ihr „emphatisches Einfühlungsvermögen“ (Piano News), ihre „Souveränitä...

Mehr erfahren
Symbolbild

06.08.2019 - 25.08.2019 | "Wandermusikanten" - Werke zu Flucht und Ankunft

Wie kein anderer ist Giora Feidman einer der letzten Zeugen der Wandermusikantentradition. Sein Vater und Großvater zogen als Klesmorim durch die jüdischen Gemeinden in Bessarabien. Anders als die Wandermusikanten aus der Westpfalz, die aus Armut und Not ihre Heimat verließen und Übersee ihren Lebensunterhalt bestritten, war es bei Giora Feidmans Familie der wachsende Antisemitismus, der die Familie 1905 zum Auswandern nach Argentinien zwang. Dort wurde Giora Feidman 1936 geboren. Sein Vater ...

Mehr erfahren
Giora Feidman. Bildnachweis: Giora Feidman/ Bubu Concerts

08.08.2019 - 17.08.2019 | Sommerkino Freinsheim

Es ist ein kleines Jubiläum! Bereits zum fünften Mal wird die Zehntscheune des von-Busch-Hofs in ein Kino verwandelt - mit Filmen passend zum Motto »Heimat(en)«, die es lohnen, entdeckt zu werden.

Los geht es am 8.8. mit dem Dokumentarfilm „Hiwwe wie Driwwe“, der sich auf die Suche nach dem pfälzischen Dialekt in der USA begibt.

Außerdem wird europäische Filmkunst in ganz verschiedenen Facetten gezeigt: Der Kampf der Isländerin Halla gegen die Naturzerstörung durch eine Alluminiumfabrik in ...

Mehr erfahren
Filmstill aus der Wein und der Wind, Copyright Verleih

09.08.2019 - 04.10.2019 | Orgelwochen Rheinland-Pfalz

Sie waren von Anfang an fester Bestandteil des Kultursommers und präsentieren Rheinland-Pfalz als Heimat einer einmaligen Orgel-Landschaft mit vielen besonderen Orgeln: Große Instrumente wie die Kathedral-Orgeln der Dome und großen Stadtkirchen, sehr alte Instrumente so zum Beispiel aus der Werkstatt der Familie Stumm, Instrumente mit einmaligem Charakter und hervorragend restaurierte Orgelbauer-Kunstwerke – sie alle sind die Stars der Konzertreihe mit knapp 20 Veranstaltungen im ganzen Land....

Mehr erfahren

09.08.2019 - 11.08.2019 | Wein am Fluss

Kunst als Schwerpunkt bei "Wein am Fluss 2019".

Es geht um unsere Heimat. Das sind die Reiler Bürgerinnen und Bürger, die Mosel und unsere moselländische Kultur. Heimat vereint "gute Gefühle" wie Familie, Freunde, die Mosel, die Weinberge, dat Räiler Plaat und vieles mehr. 

Zehn Reiler Bürgerinnen und Bürger stehen exemplarisch im Mittelpunkt eines Kunstprojektes. Alteingesessene, junge und zugezogene Bürger. Die, die schon immer hier leben, und die, die in Reil eine neue Heimat gefunden ha...

Mehr erfahren
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer