Kultursommer Rheinland-Pfalz 2014: Mit allen Sinnen

07.10.2014 | Kultursommer 2014 „Mit allen Sinnen“ genossen

„Der Kultursommer 2014 war für alle Sinne ein Genuss, auch wenn das Wetter leider so manches Mal dazwischen gefunkt hat. Etwa 700.000 Menschen ließen sich aber nicht abhalten und konnten zwischen Mai und Oktober Kunst und Kultur ‚mit allen Sinnen‘ erleben – wie das diesjährige Motto, das viele der rund 250 Projekte im ganzen Land als Leitfaden für ihre Veranstaltungen nutzten – lautete“, bilanzierte Kulturministerin Doris Ahnen die vergangene Saison. Offiziell ist der 23. Kultursommer Rheinland-Pfalz am 3. Oktober zu Ende gegangen. Das Motto für das kommende Jahr lautet „Helden und Legenden“.

Auch in 2015 werden im Kultursommer wieder ca. 250 Projekte erwartet. Ein Teil der Mittel ist dabei für die junge Kunst reserviert. Gute Ideen sind immer willkommen, denn man muss nicht unbedingt etwas zum Motto machen, um eine Förderung durch den Kultursommer zu erhalten.
Bis zum 31. Oktober 2014 können noch Anträge für den Kultursommer 2015 abgegeben werden – auch online.

Hier klicken für die vollständige Pressemeldung
Hier klicken für Antragsunterlagen (Einsendeschluss 31. Oktober 2014).

PK-Material

06.10.2014 | KathedralKlänge: Bruckner-Zyklus

„Die ‚Kathedralklänge‘ sind ein Erlebnis: In den monumentalen Domen des Landes gehen die imposanten Werke jedem unter die Haut. Das hat auch schon der große Erfolg der außergewöhnlichen Konzertreihe, die ein ganz besonderer Teil des Kultursommers Rheinland-Pfalz ist, in 2004, 2007 und 2012 gezeigt“, so Kulturministerin Doris Ahnen.

Zum Auftakt dieses Bruckner-Zyklus erklingt seine Symphonie Nr. 9, d-moll am 11. Oktober – zum Finale des Kultursommers 2014 und der „Internationalen Musiktage Dom zu Speyer“. Am 23. Juli 2015 folgt die 3. Symphonie im Dom zu Worms, dann die 4. Symphonie im Dom zu Trier (im Rahmen des Moselmusikfestivals) und am 3. Oktober 2015 die 6. Symphonie im Mainzer Dom. Die Konzerte 2016 und 2017 sind in Vorbereitung. Die katholische Akademie des Bistums Mainz ergänzt das Angebot mit einem ersten Symposium im Erbacher Hof in Mainz am 21. und 22. März 2015.

Hier klicken für mehr Info

Logo Kathedralklänge

29.09.2014 | Festival Euroclassic

Seit 1990 hat sich das gemeinsame Kulturprojekt kontinuierlich entwickelt und heute ist es das zweitgrößte Musikfestival im Südwesten. Musikalische Grenzgänge zwischen unterschiedlichen Musikrichtungen und vielfältige Interpretationen versprechen ein abwechlungsreiches Programm vom 31. August bis zum 1. November in der Region Saar-Pfalz- Pays de Bitche.

In den nächsten Wochen sind noch zu erleben: Ute Lemper, Die A Cappella Nacht, The Les Clöchards, Kammerchor Zweibrücken mit Orchester, Ausnahmegitarrist Tommy Emmanuel und vieles mehr.

Hier klicken für mehr Info.

Programm-Cover

29.09.2014 | Antrag stellen für 2015!

Der Kultursommer 2015 hat das Motto „Helden und Legenden“. Wahrheit und Legende – ein Thema, das künstlerisch bearbeitet, beantwortet werden könnte. Natürlich sind auch andere gute und stimmige Ideen nicht von einer Förderung ausgeschlossen.

Stellen Sie Ihren Projektantrag für 2015!
Das Online-Antragsformular und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Einsendeschluss für Projektanträge ist Freitag, der 31. Oktober 2014.
Antragsschluss für Projekte über 4.000,00 € beantragter Fördersumme war Freitag, der 19. September 2014.

Kuso-Aktuell

18.09.2014 | Kultursommer WEB-Radio

Das Kultursommer WEB-Radio spielt rund um die Uhr Musik, die in Rheinland-Pfalz bereits live zu hören war - oder demnächst im Kultursommer zu hören sein wird. Wann und wo das ist / war, zeigt der Lauftext im Radio-Player.

Von "Grenzenlos Kultur" bis zur "Via Mediaeval", vom "Spiegelzeltfestival Altenkirchen" im Norden bis zu "Euroclassic" im Süden, von der Mosel bis an die Lahn - und dazu noch eine Tournee mit dem David Gazarov Trio .... auch die letzten Wochen im Kultursommer bieten noch ein abwechslungsreiches Programm.

Hier klicken für den Radio Player und mehr Info.

screenshot WEB-Radio
© 2012 Kultursommer