Karl Marx, Friedrich Wilhelm Raiffeisen und die Industrie-Kultur

Der Blick des Mottos für 2018 fällt auf die letzten 200 Jahre unserer Geschichte, vom Beginn der Industrialisierung bis heute. Anlässe dafür sind die zweihundertsten Geburtstage von Karl Marx (Geburts- und Heimatstadt Trier) und Friedrich Wilhelm Raiffeisen (Lebensstationen: Hamm/Sieg, Flammersfeld und Weyerbusch im Westerwald, Neuwied-Heddesdorf). Neben den beiden Jubilaren geht es aber auch um ehemalige Industriestandorte und ihre heutige - oftmals kulturelle - Nutzung.

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die Projekte im Rahmen des Kultursommers, die einen besonderen Bezug zum Motto haben, noch einmal gesondert aufgelistet (chronologisch).

Die Broschüre "Industrie-Kultur" des Kultursommers und die Publikation "Gastlandschaften" in Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) stellen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten - einen Teil dieser Projekte auch in gedruckter Form vor.

Trier feiert ab Marx' Geburtstag, dem 5. Mai, den Sohn der Stadt gleich mit mehreren großen Ausstellungen und einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.
Auch zu den Veranstaltung zum Raiffeisen-Jahr stellt eine eigene WEB-Seite weitere Termine vor.

Ausgewählte Kultursommer-Projekte zur Industrie-Kultur

22.03.2018 - 27.01.2019 | Ausstellungen zum 200. Geburtstag Friedrich Wilhelm Raiffeisens

Nach der UNESCO-Auszeichnung der Genossenschaftsidee als immaterielles Kulturerbe der Menschheit steht die Raiffeisenfamilie in der Vorbereitung des 200. Geburtstages von Friedrich Wilhelm Raiffeisen im Jahre 2018 vor einem weiteren großen Ereignis.
In der Region Koblenz/Westerwald - Raiffeisens Heimat - beschäftigt man sich besonders mit ihm und der Genossenschaftsidee:

Die Ausstellung im Landesbibliothekszentrum Koblenz 
„Das Beispiel nützt allen“. Raiffeisen: Seine Genossenschaften und ih...

Mehr erfahren
Foto: Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft

13.06.2018 - 27.01.2019 | Tradition Raiffeisen: Wirtschaft Neu Denken

Friedrich Wilhelm Raiffeisens (1818-1888) Spuren zu folgen, als einem der Begründer der modernen Genossenschaftsidee – seit 2016 Immaterielles Kulturerbe der UNESCO - und dabei "Wirtschaft" neu zu entdecken, das ist die Idee dieser Ausstellung.

Raiffeisen hat in Zeiten gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen die Idee der Genossenschaften miterdacht und umgesetzt. Seitdem haben sich die Genossenschaften entwickelt und globale Ausbreitung erlangt. Weltweit sind heute rund 1 M...

Mehr erfahren
Plakat, Copyright: Silke Gräfe

28.03.2019 - 17.09.2019 | Westerwälder Literaturtage

Ganz unterschiedliche Aspekte des Kultursommer-Mottos fördern die Westerwälder Literaturtage auch in diesem Jah zu Tage.

Die Veranstaltungsreihe in allen drei Landkreisen des Westerwalds geht voraussichtlcih von März bis Oktober. Einige Lesungen sind bereits im Vorverkauf.

Mehr erfahren
Temp-Motiv WW-Lit 2019

01.05.2019 - 31.10.2019 | Kultursommer 2019 "heimat/en"

Die Vorfreude auf den Kultursommer 2019 steigt!!

Unter dem Motto "heimat/en" gibt es vom 1. Mai bis 31. Oktober wieder jede Menge zu erleben und zu entdecken. 

Die öffizielle Eröffnung feiern wir in Ingelheim vom 3. bis 5. Mai.

Mehr erfahren

03.05.2019 - 05.05.2019 | Kultursommer-Eröffnung in Ingelheim

Alle Generationen und Gäste aus allen Teilen des Landes sind eingeladen, wenn der Kultursommer Rheinland-Pfalz mit einem großen Kulturfest vom 3. bis 5. Mai in Ingelheim am Rhein in die neue Saison startet. Mit GReeen, den Wellküren und vielen anderen Künstlerinnen und Künstlern. Sogar der Mond und die Venus sind dabei!

Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird den Kultursommer 2019 am Samstag offiziell eröffnen – gefeiert wird am ganzen Wochenende. Kulturminister Konrad Wolf freut sich auf „heim...

Mehr erfahren
Cover Motiv Postkarte

12.07.2019 - 03.10.2019 | Mosel Musikfestival

Das Mosel Musikfestival hat sein Programm - vom Eröffnungskonzert am 13.7. mit dem Knabenchor Hannover und Canadian Brass bis zum Schlussakkord am 3.10. mit Kit Armstrong und Ensemble Resonanz - bereits veröffentlicht.

Weitere Infos an dieser Stelle folgen. 

Mehr erfahren
Collage
Kultur ermöglichen
Über Uns
Motto
Kontakt
© 2012 Kultursommer